• Moving Adventure präsentiert:

    Film

    European Outdoor Film Tour 2017/2018

    THIS IS REAL. Alles ist echt. Handgemacht, roh und ehrlich. E.O.F.T. porträtiert Athleten, verrückte Aussteiger, ungleiche Paare bei ihren ganz eigenen Abenteuern. Im Biomarkt würde man von Ware erster Klasse sprechen – ein Gütesiegel, das sich die E.O.F.T. selbst auferlegt und Jahr für Jahr einhält. Seit 17 Jahren!

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

    Ausverkauft!

  • TEDxHHL Studenteninitiative präsentiert:

    Vortrag

    TEDxHHL 2017

    Die diesjährige TEDxHHL-Konferenz ist ganz den Effekten in unserem modernen Leben gewidmet und unsere faszinierenden Sprecher werden ihre Erfahrungen mit euch teilen.

    Halle A, Einlass: 12:30 Uhr, Beginn: 13:30 Uhr, Ende: 21 Uhr

  • Das ÜZ präsentiert:

    Theater

    TRIP•TY•CHON (Peterskirche)

    Eine performative Auseinandersetzung mit dem Glauben anlässlich des 500. Reformationsjubiläum

    „TRIP•TY•CHON“ ist eine performative Auseinandersetzung mit dem Thema Glauben und dem menschlichen Dasein, ein sinnliches Erlebnis, das mit seinen theatralen Bildern und der einmaligen Kulisse in der Peterskirche fesselt.

    Peterskirche, Einlass: 19:45 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Ufomammut

    Support: Usnea

    Ufomammut ist ein Power Trio, gegründet 1999 von Poia, Urlo und Vita in Italien und weltweit bekannt als Erfinder des einzigartigen Psychedelic Sludge. Mit langen Songs, summenden Vocals und gewaltigen Effekten kombiniert die Band eine monumentale Attitüde mit dem Psychedelischen der visionären Pink Floyd.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Landstreicher Konzerte präsentiert:

    Lesung

    Der Postillon Live

    Tour 2017

    Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem!

    Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut. Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man sich, „nun auch dem internetfernen Publikum das Geld aus der Tasche zu ziehen und dem Ziel der Weltherrschaft ein Stück näher zu kommen“.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Jeronÿmus „Tabula Rasa” (Rec. Release)

    Support: Hania Rani

    Jeronÿmus ist ein Ausnahmekünstler. Wer ihn live erlebt, kann nur Fan werden. Er berührt, er überrascht, er schenkt seinem Publikum sein Herz. Er überzeugt mit seiner unglaublichen Stimmgewalt, sensiblen Texten und seiner Bühnenpräsenz. Alle Instrumente (Bouzouki, Keys, Bass Drum) spielt er selber. Das Gefühl, eine ganze Band steht auf der Bühne, täuscht nicht. Dabei ist er stilistisch so variabel und jongliert mit verschiedenen Genres, beeinflusst von u.a. arabischen, folkischen und afrikanischen Klängen. Er öffnet dem Zuhörer die ganze fantastische Welt!

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    End of Green „Void Estate Tour 2017“

    Support: UNDERTOW

    Kaum eine andere Band vermag mehr Facetten zuzulassen und dabei vornehmlich eines zu sein: intensiv. Das süddeutsche Quintett hat sich längst von allem frei gemacht und sich eine eigene Ebene geschaffen. Irgendwo zwischen Wahnsinn, Hingabe und schwerwiegend abgedunkeltem Rock.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Malteser e.V. und PluralArts International gGmbH präsentieren:

    Musical

    Welcome Voices - Musical

    Für Welcome Voices proben 17 Jugendliche aus Afghanistan, Syrien und Deutschland. Produziert und geleitet wird "Welcome Voices" von Todd Fletcher und der Choreographin Kathlyn Pope. Fletcher, der seit den 80er Jahren Musicals von der Idee bis zur Aufführung entwickelt, führt zunächst zwei getrennt übende Gruppen in Berlin und Hamburg zu einem Ensemble zusammen und tourt anschließend mit ihm durch Deutschland.

    Halle D, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Lesung

    Berthold Seliger „Klassikkampf“

    „Ernste Musik, Bildung und Kultur für alle“

    Seliger erklärt, was es mit „Musik als Sprache, die (nicht) jeder versteht“ auf sich hat, er plädiert ausdrücklich für die Trennung in Ernste und Unterhaltungsmusik (setzt sich allerdings für eine neue Kategorisierung jenseits von Klassik und Pop ein) und dafür, die Klassiker vom Podest zu holen und wieder zu nutzen, statt sie nur anzubeten.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Stoned Jesus, Special Guest: Beastmaker, Support: Lost in Kiev

    „Five Thunders Roar Tour 2017“

    Stoned Jesus stammen aus der Ukraine und spielen einen bleischweren Mix aus Stoner Rock und Doom Metal. Unschwer lassen sich dabei Anleihen bei großen Vorbildern wie Black Sabbath finden, doch das 2009 gegründete Trio hat mit seinem eigenständigen Stil inzwischen europaweit eine beachtliche Fan-Schar begeistern können.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    byebye

    „Eine dir unbekannte Band“

    Die Songs von byebye packen jeden, der auch nur einen Funken Rhythmus im Blut hat. Die beiden Gitarristen haben ihren eigenen Groove, der einen fesselt, bis man an den deutschen Texten kleben bleibt. byebye steht für das Lebensgefühl ihrer Generation – das Duo genießt, elektrisiert, kritisiert und nimmt sich selbst aufs Korn.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    Depeche Mode & Electro-Party

    Lasst euch vom DJ-Team Devote aus Jena eine Nacht lang auf eine Zeitreise aus 30 Jahren Depeche Mode- und Electro-Musikhistorie entführen.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    80er Jahre Party

    Wer sich einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch geschichtsträchtiges Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party genau am richtigen Ort!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Kinder

    Kinder ins WERK: Firlefanz und Grete

    Es waren einmal... zwei Dresdner Kinderbuchmacher, die nach vielen geschriebenen und gemalten Kinderbüchern anfingen, sich zu langweilen. Deshalb begannen sie, Lieder für Kinder zu schreiben und bekannte Kinderlieder in neue musikalische Gewänder zu hüllen.

    Halle D, Einlass: 15:30 Uhr, Beginn: 16 Uhr

  • die naTo präsentiert:

    Konzert

    Gisbert zu Knyphausen

    Textlich berührt Gisbert zu Knyphausen die Menschen, wie kein anderer. Er geht nie in die Breite, sondern immer in die Tiefe, mitten rein in das Wesen der Dinge. Er hat eine Sprache gefunden für das, was wir fühlen aber so schwer greifen können. Er schraubt einem das Herz auf und den Kopf, gibt keine Auswege oder billige Ratschläge, sondern etwas viel Wertvolleres: Erkennen und Erkenntnis.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • In Move präsentiert:

    Konzert

    Airbourne, Opener: Desecrator, Special Act: Kaiser Franz Josef

    “BREAKIN‘ OUTTA HELL“

    Airbourne aus der australischen 30.000-Seelen-Stadt Warrnambool, nahe der Metropole Melbourne, verkörpern alles, was Hardrock ausmacht: Gitarren auf AC/DC-Niveau, Refrains im Stile von Iron Maiden, Guns N’ Roses oder Mötley Crüe sowie eine Bühnenshow, die mehr Euphorie auslöst als ein Techno-Rave und ein Heavy Metal-Konzert zusammen.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Madison Violet, Support: The 4 Of Us

    Die Schönheit, ja die Klasse von Musik lässt sich heutzutage weniger denn je an Verkaufszahlen messen. Nehmen wir mal die Taylor Swifts und Kanye Wests dieser Welt aus, sind Musiker, ganz gleich welchen Genres, gehalten, sich nicht mehr nur auf den Gewinn aus ihren kommerziell veröffentlichten Songs und Alben zu verlassen, sondern auf Konzertreise zu gehen und mit ihren Fans direkter in Kontakt zu treten. Damit wären wir bei dem kanadischen Duo Madison Violet angelangt.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr