• WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Maximilian Hecker

    „Spellbound Scenes of My Cure“ Tour 2015

    Wenn Maximilian Hecker seine Songperlen ins Mikrofon haucht, dann werden daraus elegische Oden an die Liebe, die Einsamkeit und das Leben. Mehr Melancholie, Romantik und Emotionalität sind in musikalischer Form kaum möglich.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • SchoolJam präsentiert:

    Konzert

    SchoolJam

    RegioFinale Sachsen 2015

    SchoolJam ist Deutschlands bundesweiter Wettbewerb für junge Schüler- und Nachwuchsbands. Die besten 120 Bands können bei den “RegioFinals” live auf der Bühne ihr Können zeigen und Kontakte knüpfen.
    Die acht RegioWinner fahren zum Finale auf der Musikmesse Frankfurt.

    Halle D, Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18 Uhr, EINTRITT FREI!

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Stop Making Sense

    Ein Tanzstück von Alessio Trevisani mit der Company des LTT und Gästen

    Das Publikum darf sich auf einen schrillen, abgedrehten, aber auch poetischen und doch absichtlich sinnbefreiten Abend freuen. Mit ironisch und skurril inszenierten Bildern regt das Tanzstück die sinnliche Wahrnehmung der Zuschauer an und verneint ganz bewusst die permanente Suche nach Bedeutung in einer zu stark verkopften Gesellschaft.

    Halle A, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Austin Lucas

    Support: Aaron „Cuz” Persinger

    Austin Lucas spielt herzerweichenden Folk, Country und Americana durch die Augen eines ehemaligen Punks, mal mit gehörig Schwung, mal so authentisch wie nur möglich.
    Between The Moon and The Midwest Tour 2015

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Andy McKee

    „Mythmaker“ Tour 2015

    Andy McKee ist einer der besten Akustikgitarristen unserer Zeit. Seinen Erfolg verdankt er zum großen Teil den Youtube Videos, die vom Independent Label „Candyrat“ gepostet und über 150 Millionen mal angeschaut wurden. Dies zeigt einerseits den Wandel der Musikindustrie, andererseits aber auch das Verlangen der Menschen, etwas Neues und Interessantes zu hören.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Not Called Jinx

    Ob auf Europatour mit Royal Republic oder als Support von Itchy Poopzkid, Not Called Jinx haben schon viel gesehen. Ihr melodischer Pop-Punk ist mittlerweile um eine große Portion erwachsenen Rock erweitert, eine Spur ehrlicher und live nicht weniger fesselnd.

    Halle 5, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

    Fällt aus!

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Stop Making Sense

    Ein Tanzstück von Alessio Trevisani mit der Company des LTT und Gästen

    Das Publikum darf sich auf einen schrillen, abgedrehten, aber auch poetischen und doch absichtlich sinnbefreiten Abend freuen. Mit ironisch und skurril inszenierten Bildern regt das Tanzstück die sinnliche Wahrnehmung der Zuschauer an und verneint ganz bewusst die permanente Suche nach Bedeutung in einer zu stark verkopften Gesellschaft.

    Halle A, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 zu Gast in der naTo:

    Konzert

    Dub Spencer & Trance Hill feat. Umberto Echo, Lunar³

    Dub Spencer & Trance Hill rollen durch Dub-Gefilde, voll von schweren Reggaegrooves und außerirdischen Elektroklängen, getragen von pumpenden Basslines, deren hypnotische Wucht den Weg zum Zentrum freiräumt und sanft den Magen streichelt. Lunar³ sind infiziert von elektronischer Tanz- und Bassmusik und zeichnen ein Klangbild, bei dem Drum and Bass, Dub und Lounge nicht nur durchschimmern, sondern dominieren.

    Kulturhaus naTo, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Dark Room präsentiert:

    Party

    Electro & EBM-Party Leipzig

    ELECTROWERK2

    Elektronische Musik bewegt Körper und Geist. Electro ist ein Lebensgefühl. Ein Lebensgefühl, das man zusammen mit anderen Fans in der im industriellen Stil gehaltenen Halle D ausleben kann.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • Februar

  • WERK 2 präsentiert:

    Kinder

    Kinder ins WERK: Franz – der Knallfrosch

    Ein 60 minütiger Märchenknaller!

    Franz, ein ganz normaler Knallfrosch, verkaufte täglich seinen Quark. Bis zu jenem Tag, als er den Frosch mit der goldenen Krone traf. Artistisch fasziniert entschloss er sich, die große königliche Froschschule zu besuchen. Er nahm Mut, Kraft und Ausdauer und trat an: zum Hundertmeilengoldkugellauf, zur sensationellen Froschballjonglage und zur Erschaffung der gigantischsten aller Kaugummiblasen.

    Halle D, Einlass: 15:30 Uhr, Beginn: 16 Uhr

  • Tim Neuhaus, Honig, Town of Saints, Ian Fisher & The Present und Jonas David werden in einen Bus klettern und eine Show auf die Bühne bringen, die ihre Fans niemals vergessen werden. Zieht die Tanzschuhe an, übt das Mitklatschen und bereitet euch darauf vor, dass euer Herz zerbricht und ihr laut HALLELUJA schreit.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Pippo Pollina Trio

    „Best Of“ Tour

    Ohne Zweifel zählt Pippo Pollina seit den frühen Neunzigern zu den ganz großen italienischen Poeten im Exil. Ausdrucksvoll und kratzbürstig, kraftgeladen, engagiert und lyrisch, so hört man seine Stimme, seine Lieder und Texte auf über einem Dutzend Alben. Kollegen wie der Schweizer Liedermacher Linard Bardill, die Band Patent Ochsner, Georges Moustaki oder Konstantin Wecker ließen sich gerne auf Teamworks mit dem Wahlzürcher ein.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Medi-Elferrat präsentiert:

    Fasching

    MediFasching

    „Die fabelhafte Welt der Amnesie“

    Die bunte Zeit der Narren steht wieder vor der Tür. Gegen Lethargie und schlecht Laune hat der Medi-Elferrat die richtige Medizin: der ultimative Medifasching, mit kabarettistischem Programm und Party bis zum Morgen.

    Halle A, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Kensington, Support: Hurricane Dean

    Mit Rivals erscheint das langerwartete dritte Album der holländischen Rockband, welches sich mit den Rivalitäten zwischen Menschen und einem selbst befasst und wie diese Konflikte auch eine gesunde Dynamik und Entwicklung mit sich bringen können.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Wanda (Wien)

    „Wanda, die augenblicklich beste Wiener Band der Welt, verbreitet ihren eigenwilligen Musikentwurf zwischen Austropop, Italopop, Rock-'n'-Roll-Attitüde und einem Wiener Dialekt, der lässiger, authentischer und mitreißender nicht vorgetragen sein könnte.“ Der Standard, Österreich

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    I’m Not A Band, Support: Eau Rouge

    Clubtaugliche Arrangements aus wuchtigen Soundwellen und sanften Klängen, eingängige Melodien getragen von der facettenreichen Stimme Simon Ortmeyers und der Violine von Stephan Jung, ein Brückenschlag zwischen den Ufern elektronischer und klassischer Musik – das ist der Sound von I’m Not A Band.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Pere Ubu

    „Carnival of Souls“ Tour

    David Thomas und seine Mitstreiter von Pere Ubu sind auf Tour mit ihrem neuen Album „Carnival of Souls“. Zur Erinnerung: Im Frühjahr 2011 haben Pere Ubu in sensationellen Shows ihr Meilenstein-Album „The Modern Dance“ aus den 70er Jahren endlich auch live aufgeführt. Das Album befindet sich in allen relevanten Listen der „50 oder 100 besten (oder einflussreichsten) Alben aller Zeiten“.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • ConnStanze präsentiert:

    Disco 2015

    Tanzen bis zum frühen Morgen

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • Die Leipziger Buchmesse und der Hanser Verlag präsentieren:

    Lesung

    Leipzig liest Spezial: T.C. Boyle – Hart auf hart

    Kultbesuch aus den USA. Noch vor Erscheinen des Buchs in den USA wird T.C. Boyle sein Werk Hart auf hart in Leipzig vorstellen. Michael Pempelforth vom Schauspiel Leipzig liest ausgewählte Stellen aus der deutschen Übersetzung von Dirk van Gunsteren. Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • National Geographic präsentiert:

    Vortrag

    KUBA – zwischen Traum und Wirklichkeit

    Live-Reportage mit Tobias Hauser

    Tobias Hausers neue Reportage gewährt seltene Einblicke, zeigt die Lebensrealität der Menschen, wie sie die meisten noch nicht gesehen haben. Authentisch, lebensnah und aktuell. Gleichzeitig voller Nostalgie, mitreißender Musik und Humor.

    Halle A, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Das ÜZ und pipidasdas präsentieren:

    Theater

    Dark Star – fight the bomb, fight the crisis

    Inspiriert von John Carpenters Science-Fiction-Parodie

    Dark Star ist nicht einfach ein Theaterstück mit Guckkastenbühne und Zuschauern, die still auf ihren Plätzen sitzen. Dark Star ist eine interaktive Performance, eine Mischung aus Big-Brother und einer Live-Schaltung zur ISS.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Yann Tiersen ∞ (Infinity) Tour 2015

    Support: Tiny Feet

    Der aus der Bretagne stammende Yann Tiersen ist einer der meistgeschätzten Musiker seiner Generation. Den Grundstein für seinen weltweit guten Ruf legten die ersten drei Soloalben, die schließlich – gemeinsam mit weiterem eigens eingespielten Material – zum 2001er Soundtrack von Die fabelhafte Welt der Amélie zusammengefasst wurden. Menschen, die meinen, bei Yann Tiersen bekämen bis heute nur jene zart mäandernde Pianomusik, täuschen sich allerdings – und hören stattdessen dunkel-atmosphärische Klangetüden zwischen Sigúr Ros und David Bowie im weitesten Sinne, Kraut- und Postrock.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Ba-Hu Elferrat präsentiert:

    Fasching

    Ba-Hu-Fasching

    Großer Fasching

    Noch einmal holt der Ba-Hu Elferrat die GameBoys, Tamagotchis, Buffalos und bauchfreien T-Shirts raus, denn am 20.02.2015 heißt es „Back to the 90s!“ Zum Abschluss der Faschingssaison feiern wir mit euch das legendäre Jahrzehnt – mit Tänzen, Liedern, Büttenreden und vielem mehr.

    Halle A, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21:11 Uhr

  • In Move präsentiert:

    Konzert

    Deine Lakaien

    „Crystal Palace“ Tour

    Die Texte auf ihrem neuen Album Crystal Palace sind privater, nicht mehr so politisch, kleiden aber nach wie vor tiefgründige Themen in berückende Klänge. Eine ganz eigene Welt, in der neben Schwere und Nachdenklichkeit und auch Hoffnung existiert. Und oft übersehen: wohl dosiert, auch Ironie.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • First And Last präsentiert:

    Markt

    Platten- & CD-Börse

    Ob Blues, Jazz, Folk, Hardrock oder Psychedelic – angeboten werden Schallplatten, Singles und CDs aller musikalischen Stilrichtungen von ca. 1930 bis zu den aktuellen Charts.

    Halle A, 11–17 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Junior, Support: Town Of Saints (Solo)

    Ihr Debütalbum „Self Fulfilling Prophets“ wurde von der Presse sehr positiv aufgenommen. Junior geht es auf diesem vor allem um Einfachheit und Klarheit. Pomp ist ihrem Elektro-Folk-Pop fremd. Live versprüht die junge Band eine unverwechselbare Energie, von der man sich in jedem Fall selbst überzeugen sollte.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    HGich.T

    Support: Tony Draht

    Mit Megabobo schüttelt das Hamburger Künstler-Kollektiv HGich.T erneut ein Kracher-Konglomerat der Extraklasse aus dem Ärmel. Da treffen freche Soundkollagen auf Textpassagen, wie sie dem Osterhasen wahrscheinlich nicht mal im Traum einfallen.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • In Move präsentiert:

    Konzert

    Eisbrecher

    Special Guest: Maerzfeld

    Harte Industrialriffs mit deutschen Texten im Doppelpack. Großes Kino gepaart mit der nötigen Portion Selbstironie machen aus jedem Eisbrecher-Konzert eine einzigartiges Live-Erlebnis.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Radio Havanna, Special Guest: Alex Mofa Gang

    Special Guest: Alex Mofa Gang

    Wie viel Pop darf Punk? Wie viel Politik verträgt eine anständige Party? Wenn es nach Radio Havanna geht: Eine Menge! Das Berliner Quartett lotet auf seinem neuen Album die Sphären zwischen Antifa und Amüsement, zwischen Pogo und Pop aus.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    80er Jahre Party

    Wer sich einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch geschichtsträchtiges Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party genau am richtigen Ort!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    Depeche Mode & Electro-Party

    Lasst euch vom DJ-Team Devote aus Jena eine Nacht lang auf eine Zeitreise aus 30 Jahren Depeche Mode- und Electro-Musikhistorie entführen.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr