• partywerk präsentiert:

    Party

    Depeche Mode & Electro-Party

    Lasst euch vom DJ-Team Devote aus Jena eine Nacht lang auf eine Zeitreise aus 30 Jahren Depeche Mode- und Electro-Musikhistorie entführen.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    80er Jahre Party

    Wer sich einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch geschichtsträchtiges Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party genau am richtigen Ort!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • September

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    The Leonites, Die Kosmonauten

    Die Kosmonauten bieten nicht nur Surfmusik im klassischen Sinne. Ihr Sound ist rotzig, treibend, hämmernd und kommt in weiten Teilen Garage-like daher.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Club

    The Weekend Starts Here

    Deine neue Lieblings-Indie-Reihe, The Weekend Starts Here, geht in die dritte Runde: Die Leipziger Indie-Institution Rialto Lounge trifft auf die Berliner Indie-Helden von A Design For Life. Gemeinsam werden sie wie schon bei den ersten beiden Partys die Nacht zum Tage machen und Eure Ohren mit tanzbarstem Indie & Indietronic verwöhnen. Ganz nach dem Motto: "Hypes meets Floorfiller meets classic Indietracks!"

    Halle D, Beginn: 23 Uhr

  • First And Last präsentiert:

    Markt

    Platten- & CD-Börse

    Ob Blues, Jazz, Folk, Hardrock oder Psychedelic – angeboten werden Schallplatten, Singles und CDs aller musikalischen Stilrichtungen von ca. 1930 bis zu den aktuellen Charts.

    Halle A, 11–17 Uhr, EINTRITT FREI!

  • Cammerspiele Leipzig präsentieren:

    Party, Theater

    klamm&heimlich Theaterfestival

    Die Cammerspiele beginnen die neue Spielzeit 2015/16 mit einem rasanten Theater-Festival-Tag!

    Halle D, Hof, Cammerspiele, Beginn: 18:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Wise Guys

    Albumtour 2015

    Die Wise Guys sind Deutschlands Vokal-Pop-Band Nummer 1 und zählen zu den erfolgreichsten Live-Acts im deutschsprachigen Raum. Die Songs sind ebenso unverwechselbar wie der Wise-Guys-Sound, der aus fünf Stimmen besteht, aber klingt wie der einer voll ausproduzierten Pop-Band.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • ConnStanze präsentiert:

    Disco 2015

    Tanzen bis zum frühen Morgen

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Führung

    Tag des offenen Denkmals

    Öffentliche Führung

    Auch das WERK 2 öffnet zum Tag des offenen Denkmals seine Türen und gewährt einen Blick hinter die Kulissen und in die Geschichte des ehemaligen Fabrikgeländes. Seit 1992 ist das WERK 2 mit einem umfangreichen Programm als Soziokulturelles Zentrum tätig. Erbaut wurde die Kulturfabrik 1848 als Gasmesserfabrik, bis zur Wende als VEB Werkstoffprüfmaschinen Leipzig genutzt.

    Gelände, Beginn: 14 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Lesung

    Dr. Patrick Helber „Dancehall und Homophobie“ – Lesung

    Postkoloniale Perspektiven auf die Geschichte und Kultur Jamaikas

    Dr. Patrick Helber stellt sein Buch „Dancehall und Homophobie/Postkoloniale Perspektiven auf die Geschichte und Kultur Jamaikas“ vor. Er spricht über die Kontroverse um Dancehall-Musik und Homophobie und ordnet sie in den historischen, politischen und kulturellen Kontext des postkolonialen jamaikanischen Staats ein. Außerdem thematisiert er den Umgang mit homophoben Dancehall-Texten in der hiesigen Reggae- und Dancehall-Subkultur.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, EINTRITT FREI!

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Das Karussell

    Tanzstück von Brit Böttge und Bettina Werner mit der Juniorcompany der Jüngeren (6-14 Jahre)

    Mauerblümchen, Brillenschlange, Klassenkasper, Trampeltier, Morgenmuffel, Bleichgesicht, Spinner, trübe Tasse, Rübenschwein, Kletteraffe, Angsthase, Nägelkauer, Träumer – ALLE fahren auf unserem Karussell mit! Eine Welt, die lebendig und liebenswert ist.

    Halle A, Beginn: 18 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Party

    FREAK IN!

    Turn on, Freak in and drop out. All-times classics bis zu Raritäten der Tanzmusik kommen durch unsere Schwingungswandler. Animierte Videos, Fraktale und funky Deko runden alles optisch ab.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht.

    Ein Tanzstück von Bettina Werner – getanzt von 27 Tänzern der Juniorcompany der Älteren (14-18 Jahre)

    Die Neuen Medien sind nicht mehr neu. Als fester Lebensbestandteil beeinflussen und verändern Youtube, Facebook, Instagram und Co. unseren Alltag, besonders den der jungen Generation. Die virtuelle Welt scheint sich längst nicht mehr von der realen trennen zu lassen. Wie sich Jugendliche in diesen Welten bewegen und welchen Möglichkeiten sie dort begegnen, bringt Choreografin Bettina Werner in ihrem neuen Tanzstück "Ich bin. Aber ich habe mich noch nicht." jetzt auf die Bühne.

    Halle A, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Leslie Clio

    Immer noch verpackt wohl keine Künstlerin in Deutschland sowohl Liebes- als auch Trennungsgeschichten in so positive Klanggewänder wie Leslie Clio. Mit ihrer unverkennbaren und ausdrucksstarken Stimme und ihren ganz eigenen musikalischen und lyrischen Variationen, Anschauungen und Interpretationen des zwischenmenschlichen Beziehungsgeflechts.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Niels Frevert „Morgen ist egal“ Tour

    War Niels Frevert zuletzt mit seiner gut geölten Band unterwegs, sind die kommenden Konzerte ein Rückzug aufs Wesentliche: der Songwriter und seine Lieder auf der kleinen Bühne, von einem Pianisten begleitet, das Publikum mittendrin in seinen Drei-Minuten-Romanen. Entertainment ohne Netz mit doppeltem Boden.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Spielwiese

    Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters

    Eva Thielken und Undine Werchau machen die Bühne zu einer Spielwiese, auf der sich, wie durch ein Kaleidoskop betrachtet, immer neue und unterschiedliche Choreografien entdecken lassen. Die Spielwiese wird zu einer Plattform, auf der sich kleine und große Tänzerinnen und Tänzer des Leipziger Tanztheaters ausprobieren und mit ihren Kurzchoreografien vorstellen.

    Halle A, Einlass: 16:30 Uhr, Beginn: 17 Uhr, Ende: 18 Uhr
    Halle A, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19 Uhr, Ende: 20 Uhr

  • Der Zug ins gelobte Land hält seit einer gefühlten Unendlichkeit endlich wieder in Leipzig. Bahnsteig Halle D. Mit aktuellen Album Land Of The Blind im Gepäck, das immerhin 14.(!) Studioalbum. Mastermind Neil Perch – Gründungsmitglied anno 1988 – versteht es wie kein anderer bei einem Dub Live Set ein Korg SDD1000 Digital Delay als Instrument einzusetzen.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    adieu Supershirt

    Nach drei wirklich guten Longplayern und zwei EPs, wunderschönen Musikvideos, über 350 grandiosen bis
    beschissen Konzerten, unendlich vielen Drinks, alten und neuen besten Freunden, Festivals, Hasslieben,
    Konfetti, Erfahrungen, Gaststätten, Hotelbetten, Kellerlöchern, Glühstäben, Schweinebands, geilen Bands,
    im Grunde war das meiste schon ziemlich geil und schön insgesamt, danke, danke danke, ist jetzt
    Schluss mit Supershirt!

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    70er, 80er & 90er-Party

    Ob die glamourösen 70er, die bunten 80er oder die innovativen 90er Jahre, jede Epoche hatte Hits und Ohrwürmer, an die wir uns alle gerne erinnern und oft auch persönliche Erlebnisse verbinden. Von Abba und Gloria Gaynor über Cindy Lauper, Billy Idol bis hin zu Snap! und Dr. Alban, um nur einen kleinen Ausschnitt zu nennen, kann man es auf der Tanzfläche mal wieder ordentlich krachen lassen!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Young Rebel Set

    Support: Torpus & The Art Directors (Folk, Hamburg) Quiet Company (Rock, USA)

    Young Rebel Set singen Lieder in der allerschönsten Zerrissenheit, von der allerschönsten unerfüllten Liebe, von den allerschönsten Momenten kurz nach ihrem Ende. Lieder, die so vielleicht nur im tristesten Nordengland entstehen können.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Konzert, Ausstellung

    Colored Gigs Vol. VII-International Silkscreen Gigposter Exhibitions

    SEX, DRUCK und ROCK‘N’ROLL

    Die erfolgreiche Siebdruck-Gigposter-Ausstellung „Colored Gigs“ geht in die siebente Runde.

    Auch 2015 wird es an den drei Ausstellungsstationen ein Musik undRahmenprogramm wie Live-Siebdruck, Kunstdruck-Tombola und Co. geben

    Halle A, Beginn: 19 Uhr, EINTRITT FREI!