• Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Das Karussell

    Tanzstück von Brit Böttge und Bettina Werner mit der Juniorcompany der Jüngeren (6-14 Jahre)

    Mauerblümchen, Brillenschlange, Klassenkasper, Trampeltier, Morgenmuffel, Bleichgesicht, Spinner, trübe Tasse, Rübenschwein, Kletteraffe, Angsthase, Nägelkauer, Träumer – ALLE fahren auf unserem Karussell mit! Eine Welt, die lebendig und liebenswert ist.

    Halle A, Beginn: 18 Uhr

  • GlobaLE e.V. und WERK 2 präsentieren:

    Film

    globaLE 2014

    „Population Boom“

    Nach dem großen Kinoerfolg von „Plastic Planet” bereist der neugierige Dokumentarist Werner Boote unseren Planeten und untersucht für „Population Boom” ein jahrzehntelang festgefahrenes Weltbild. Für ihn stellt sich eine völlig andere Frage: Wer oder was treibt dieses Katastrophenszenario an?

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, EINTRITT FREI!

  • Roter Stern Leipzig präsentiert:

    Konzert

    Saalschutz, Das Flug, 100blumen

    „Still not loving Germany“ – das Konzert zum Tag

    Achtung: Der angekündigte Auftritt von Egotronic muss leider ausfallen! Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Differenz wird an der Abendkasse erstattet.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Darkflower Leipzig präsentiert:

    Konzert

    7. Darkflower Live Night

    Wie gewohnt wird auch diesmal ein Mix aus Stars der Szene und Newcomern präsentiert:

    Diorama
    Melotron
    T.OY.

    Halle D, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Der Sturm

    Tanzstück von Bettina Werner mit 27 Tänzern der LTT-Juniorcompany der Älteren (14-18 Jahre)

    Ein Tanzstück nach dem gleichnamigen Märchen von William Shakespeare.

    Samstag: Halle A, Beginn: 20 Uhr
    Sonntag: Halle A, Beginn: 20 Uhr
    Montag: Halle A, 9–10 Uhr
    Montag: Halle A, 11–12 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Kinder

    Kinder ins WERK: Der Floh

    mit Gerno Knall (frei nach Wilhelm Busch)

    Gerno Knall hat einen unliebsamen Gast: einen Floh. Der zwickt ihn beim Schnitte schmieren, beim malen nach Zahlen, beim Zähne putzen und Füße waschen. Und als es auch im Schlaf zwickt und juckt und beißt, entschließt sich Gerno Knall, diesen Störenfried zu suchen. Es beginnt ein Kampf, der zuweilen aussieht wie ein Slapstick-Hiphop-Tanz.

    Halle D, Einlass: 15:30 Uhr, Beginn: 16 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    The Fog Joggers

    „From Heart To Toe“ Tour 2014

    Seit dem Debütalbum „Let‘s Call It A Day“ und im Windschatten von Hymnen wie „Tonite Tonite“ haben sich die Fog Joggers nicht zuletzt auf Grund mitreißender Konzerte eine loyale und leidenschaftliche Fanschar erspielt. Mit dem Ziel, den in ihren Augen oft zu sanften, zu poplastigen Stücken des Debüts ein paar kratzbürstige und vor allem live-taugliche Brüder zu schenken, entstanden in Düsseldorf ein Dutzend neuer Hymnen, Songs mit Melodie und Seele, ein Schaulauf der Gefühle, wie gebaut für die Bühne und den Saal davor.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Samy Deluxe

    „Gute Alte Zeit“ Tour

    Euch erwartet die Essenz aus den 90ern: Beats, Samples, Rhymes, Scratches verpackt in Songs aus der Guten Alten und der (noch besseren!) Neuen Zeit. Natürlich darf hier auch das aktuelle Album (Männlich) nicht fehlen und rechtzeitig zur Tour wird Mr. DLX im Herbst dann auch noch ein neues Mixtape (Gute Alte Zeit) aus dem Hut zaubern.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Wise Guys

    Albumtour 2014

    Markante Stimmen, coole Popmusik, gute Typen: Die Wise Guys sind Deutschlands Vokal-Pop-Band Nummer 1 und zählen zu den erfolgreichsten Live-Acts im deutschsprachigen Raum. Die Songs sind ebenso unverwechselbar wie der Wise-Guys-Sound, der aus fünf Stimmen besteht, aber klingt wie der einer voll ausproduzierten Pop-Band.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Leipzig Is Calling You

    „25 Jahre – 25 Songs“ CD Veröffentlichung und Release-Show

    Leipzig war schon immer ein heißes Pflaster. Erst recht, als in der agonierenden DDR der Geist des Aufbegehrens hier zu Hause war, mehr vielleicht als in allen anderen Städten des Ostens. Das Gemisch aus gesamt-ostdeutscher Provinzialität und der Internationalität einer Messestadt war hoch spannend und ziemlich explosiv. Geblieben sind viele Lieder, die den ganz großen Erfolg verdient gehabt hätten. 25 Lieder aus 25 Jahren sind längst nicht alle, die das verdient haben, aber sie zeigen das beeindruckende kreative Potenzial dieser Stadt: Leipzig Is Calling You

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • ConnStanze präsentiert:

    Party

    Disco 2014

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater „et cetera 14“

    Kurzchoreografien der Companys des Leipziger Tanztheaters

    Nicht ein oder zwei, sondern gleich sieben Tanzstücke rund um die Gedanken, Wünsche und Probleme der jungen Generation präsentiert das Leipziger Tanztheater (LTT) innerhalb seiner Bühnenreihe „et cetera 14“ in einem Programm. Insgesamt 100 Tänzerinnen und Tänzer zwischen 6 und 30 Jahren zeigen in unterschiedlichen choreografischen Handschriften das Ergebnis ihrer tänzerischen Ausbildung und zahlreicher Proben am LTT.

    Halle A, 17–18 Uhr
    Halle A, 19–20 Uhr

  • Das ÜZ und pipidasdas präsentieren:

    Theater

    Dark Star – fight the bomb, fight the crisis

    Inspiriert von John Carpenters Science-Fiction-Parodie

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Rotersand, Sono

    Sono und Rotersand gehen auf Doppel Headliner Tour und präsentieren nicht nur ihr bekanntes Material, sondern auch eine exklusive, gemeinsame EP, die nur auf den Konzerten verkauft wird.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater „Der Mann im Fahrstuhl“

    Ein Tanzstück von Alessio Trevisani

    Das neue Tanzstück des Leipziger Tanztheaters (LTT) basiert auf dem gleichnamigen Monolog des bedeutenden Dramatikers und Theaterintendanten Heiner Müller. Zur 1987 uraufgeführten Vertonung von Heiner Goebbels kreiert Choreograf Alessio Trevisani mit vier Tänzern der LTT-Company eine spannende Geschichte um Existenzängste, gesellschaftlichen Leistungsdruck und die Suche nach der eigenen Identität.

    Halle A, Beginn: 20 Uhr

  • die naTo präsentiert:

    Konzert

    Schwarzkaffee

    Support: Pecco Billo

    Schwarzkaffee sind die »Monsters of Funk«! Erdig, groovy und freaky ist ihr Sound mit der verboten schweißtreibenden Message: All you need is Funk and Love! Aus Funk, Soul, Hip Hop und Jazz generieren Schwarzkaffee baggernde Grooves, hämmernde Bläsersätze und kraftvolle Gesänge und Raps und überbringen die göttliche Botschaft von Freude und Groove!!

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater „Der Mann im Fahrstuhl“

    Ein Tanzstück von Alessio Trevisani

    Das neue Tanzstück des Leipziger Tanztheaters (LTT) basiert auf dem gleichnamigen Monolog des bedeutenden Dramatikers und Theaterintendanten Heiner Müller. Zur 1987 uraufgeführten Vertonung von Heiner Goebbels kreiert Choreograf Alessio Trevisani mit vier Tänzern der LTT-Company eine spannende Geschichte um Existenzängste, gesellschaftlichen Leistungsdruck und die Suche nach der eigenen Identität.

    Halle A, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Sebastian Hackel

    „Tageszeitenkurier“ Tour 2014

    Tageszeitenkurier – Ein passender Titel für das erste Bandalbum eines Künstlers, der am liebsten dann seine Lieder schreibt, wenn es dunkel ist. Die unaufgeregten, stets von leichter Melancholie getragenen Melodien, gepaart mit seinen nachdenklichen, vom eigenen Unterbewusstsein gelenkten, Texten, machen Tageszeitenkurier zu einem der aufregendsten und anspruchsvollsten Alben, die jüngst von einem deutschsprachigen Künstler veröffentlicht wurden.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Semmel Concerts präsentiert:

    Konzert

    Mutter

    Tour 2014

    Mutter ist eine seit 1986 bestehende Berliner Rockband und entstanden aus dem Berliner Untergrund der frühen 1980er Jahre, in den 1990er Jahren zeitweise in losem Kontakt mit Bands der Hamburger Schule. Seit ihrer Gründung hat die Band elf Alben veröffentlicht.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Montreal

    Support: Weltraum Power

    Von Anfang an ist Montreal durch und durch unabhängig – alles, was bis heute um die Band passiert, geschieht komplett ohne Hilfe der „Industrie“. Das einfache, fast schon profane Prinzip heißt: Spaß haben und spielen, spielen, spielen – in kürzester Zeit bereisen Montreal so 15 Länder und schaffen es stets, trotz deutschsprachiger Musik zu landen.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • MAWI präsentiert:

    Konzert

    Staubkind (Ausverkauft!)

    „Alles was ich bin“ Tour 2014

    Wenn Musik es schaffen kann, mitzureißen, zu berühren und aus dem Alltag zu entführen und all das in kraftvollen Rocksongs direkt an den Hörer weiterzugeben – dann hat man es mit einem perfekten Erfolgsrezept zu tun – und mit dem, was die Berliner Band Staubkind ausmacht.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

    Ausverkauft!

  • partywerk präsentiert:

    Party

    80er Jahre Party

    Wer sich einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch geschichtsträchtiges Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party genau am richtigen Ort!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    Depeche Mode & Electro-Party

    Lasst euch vom DJ-Team Devote aus Jena eine Nacht lang auf eine Zeitreise aus 30 Jahren Depeche Mode- und Electro-Musikhistorie entführen.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • Aust Konzerte präsentiert:

    Konzert

    GusGus (neuer Termin)

    Support: Kiko King & Creativemaze

    Aufgrund einer Zusatzshow in Berlin wurde das Konzert von GusGus in Leipzig vom 24.09.2014 auf Montag, den 27.10.2014 verlegt. Bereits gekaufte Ticket behalten ihre Gültigkeit.

    Es ist schwierig und eigentlich auch müßig, GusGus in eine Stilschublade zu quetschen. Da kommt nur so ein Quatsch raus, wie der Eintrag einer weltbekannten Lexikon-Seite, die bei den Isländern unter „Genres“ auflistet: „Techno, House, früher auch Jazz, Rock, Downtempo, Ambient“.
    Support: Kiko King & Creativemaze

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Meistersinger präsentiert:

    Konzert

    Daniele Negroni

    #MitSichahaiit Tour 2014

    Daniele Negroni ist zweifelsohne ein angenehm positiver Mensch. Crazy, extrem musikalisch, ausdrucksstark, kunterbunt und mit seiner unverwechselbare Stimme strahlt er bei all seinen Songs diese gute Laune aus. Gute Laune wird das musikalische Chamäleon auch wieder im Rahmen seiner #MitSichahaiit Tour 2014, die ihn quer durch Deutschland und nach Österreich führen wird mitbringen. Zudem dürfen sich seine Fans, die er liebevoll als Negromies bezeichnet, auf einige berraschungen und Neuigkeiten freuen.

    Halle D, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

  • StuRa der HTWK Leipzig präsentiert:

    Party

    Semesterauftaktparty HTWK Leipzig

    live: Horizont

    Etwas abgefahren, etwas spontan, etwas anders … mit einem mitreißenden Programm schickt die Cover-Band Horizont ihr Publikum auf eine Reise quer durch die verschiedensten Musikstile, mal verleitet die Musik zum Träumen, mal zum Feiern oder einfach zum Abrocken.

    Halle A, Einlass: 21 Uhr, Beginn: 22 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Chloe Charles

    Wenn Chloe Charles die Bühne betritt, weiss man instinktiv dass man etwas wahrhaft tiefgreifendes erleben wird. Chloe hat die Anmut und Schönheit eines Cocktail-schlürfenden Stars der ’50er, und den Tiefgang und die intellektuelle Kraft einer Dichterin der Beat Generation, durchdrungen vom Klang einer modernen Folk Sängerin.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Walking Dead on Broadway

    Record Release Show

    + Secret Co-Headliner, Science of Sleep, Vitja & Keep it for Tomorrow

    Zusammen mit Freunden Musik machen, durch Deutschland und seine Nachbarländer reisen und die eine oder andere After Show Party feiern. Die Leipziger Deathcore-Band Walking Dead On Broadway hat sich genau diesen Wunsch erfüllt. Nach und nach bauten sie sich auf zahlreichen Shows eine mehr und mehrwachsende internationale Fan-Base auf.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr