• WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Ton Steine Scherben

    Special Guest: Sebastian Krumbiegel

    Im April werden Ton Steine Scherben das erste Mal seit 1985 in der verbliebenen Originalbesetzung mit ihrem Komponisten und Gitarristen R.P.S. Lanrue Konzerte spielen und unter ihrem Originalnamen an ausgewählten Orten auftreten. Zahlreiche Coverbands, Theater- und Bühnenprojekte haben in den vergangenen Jahren bei Kritikern und Publikum Diskussionen darüber ausgelöst, wer dem Original am nächsten kommt. Diese Diskussionen haben ein Ende: Das Original ist zurück.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Irie Révoltés

    Support: Bodea

    Irie Révoltés bündeln in ihrem neuen Album die Energie ihrer Musik wie nie zuvor in der Bandgeschichte. Das ist auch nicht verwunderlich. Die bereits über drei Studioalben kultivierte wilde Gemengelage aus Ska, Reggae und HipHop wird weiter angereichert und ordentlich zum Kochen gebracht. „Wir wollten deutlich mehr ruppige Punkanteile in unserer Musik,“ nimmt Carlito den Faden auf.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Moritzbastei präsentiert:

    Konzert

    Lord Of The Lost

    Special Guest: Lost Area

    Unter dem Motto Into The Fire begeben sich die populären Hamburger Dark-Rocker Lord Of The Lost auf die bis dato heißeste Tour ihrer Karriere. Das Motto der Tour ist nicht nur ein dezenter Hinweis auf die energetische Show, sondern steht auch symbolisch für das im Mai 2014 erscheinende Nachfolge-Album zum Top-33-Charts-Hit Die Tomorrow.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

    Ausverkauft!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Sebastian Hackel

    „Was ist das Hackelsche Geheimnis? Zum einen ist da seine wirklich große Stimme, die sich nie aufdrängt, immer bescheiden bleibt und trotzdem so enorm weit ausholt. Eine Stimme, die uns Zuhörer unwillkürlich kleine, längst vergessene
    Glücksmomente erinnern lässt ... in einem Genre der waidwunden Selbstdarsteller schafft Sebastian Hackel es, tief emotional und zugleich frei von Selbstmitleid zu dichten, zu wundervoll einfachen Melodien und Gitarrenbegleitungen. Ein Glücksfall, und es sollte mich sehr wundern, wenn wir nicht noch einiges von ihm hören..." (Tom Liwa)

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    SKAOS

    Tour 2014

    Umtriebig hüpft der SKAOS-Offbeat von sattem Hardcore-Gitarrenbrett zu swingendem Latino-Groove. Dann wieder geht er eine Liason mit loungigen Electrobeats ein, um gleich darauf zu coolem Reggae-Flow zu relaxen. Unverkennbar dabei, die treibenden Bläsersätze von Trompete, Saxophon und Posaune, die subtilen Melodien der Hammond-Orgel und die kongenialen Akzente der E-Gitarre.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • In Move präsentiert:

    Konzert

    Frida Gold

    „Liebe ist meine Rebellion“ Tour 2014

    Spaß haben, aber nicht ohne Blick für die Themen der Zeit – so hoch hängen Frida Gold die Latte für ihre neue Single „Liebe ist meine Rebellion“. Anknüpfend an den Erfolg des Hits „Wovon sollen wir träumen“, welche zur Hymne der FIFA Frauenfußballweltmeisterschaft 2011 avancierte und Gold-Status erhielt, veröffentlichen Frida Gold am 17.05. ihre neue Single „Liebe ist meine Rebellion“.

    Halle A, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Heisskalt

    „Vom Stehen und Fallen“ Tour 2014

    Eigentlich sollten die Stuttgarter Jungs schon diesen Herbst die hiesigen Bühnen bereisen, aber eine Stimmbandentzündung machte der Band um Sänger Matze einen Strich durch die Rechnung. Das Beste an der Verschiebung: Heisskalt werden pünktlich zur Tour ihr langerwartetes Debütalbum veröffentlichen und ihren Fans die neuen Songs frisch vom Album live präsentieren.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    80er Jahre Party

    Wer sich einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch geschichtsträchtiges Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party genau am richtigen Ort!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    Depeche Mode & Electro-Party

    Lasst euch vom DJ-Team Devote aus Jena eine Nacht lang auf eine Zeitreise aus 30 Jahren Depeche Mode- und Electro-Musikhistorie entführen.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • Die BUND Regionalgruppe Leipzig und WERK 2 präsentieren:

    Podiumsdiskussion

    BUND Podiumsdiskussion

    Die BUND Regionalgruppe veranstaltet zu den anstehenden Kommunalwahlen eine Podiumsdiskussion mit VertrerInnen demokratischer Parteien zu Umwelt- und Naturschutzthemen.

    Halle D, Beginn: 19 Uhr, EINTRITT FREI!