• LUUPS präsentiert:

    Extra

    Science Slam

    Bühne frei für die Wissenschaft!

    Wissenschaft geht auch anders! Unterhaltsame Vorträge vor großem Publikum – beim Science Slam wird die Forschung von NachwuchswissenschaftlerInnen aus der Uni ins Rampenlicht geholt. Spannende Vorträge, fantastische Slammer und tolle Themen erwarten Euch!

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Fotos, Support: Keshavara

    „Kids“ Tour 2017

    Zwischen 2006 und 2010 spielten Fotos Konzerte in über 20 Ländern und veröffentlichten drei Alben, zuletzt in Eigenregie „Porzellan“. Danach folgten sechs Jahre Stille - und immer öfter wurden die vier Bandmitglieder gefragt, ob es ihre Band überhaupt noch gibt. Wie ein Befreiungsschlag beantwortet nun ihr neues Album „Kids“ diese Frage: Die Musik darauf klingt so lustvoll verspielt, facettenreich und energiegeladen, als wäre sie leichtfüßig aus dem Ärmel geschüttelt worden.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    The Kyle Gass Band

    „Thundering Herd“ Tour 2017

    Schwer gerüstet mit Songs von ihrem aktuellen Album Thundering Herd geht es weiter auf Europa Tour in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, UK, Tschechien, Polen und den Niederlanden. Die Supergroup aus Los Angeles hat sich ihre „Road Chops“ redlich verdient mit über 100 Shows auf dem Kontinent in den letzten Jahren und legt jetzt noch einen drauf. Größere Shows, mehr Tiere, breitere Koteletten und ganz vorne Mr. Kyle Gass (Tenacious D) himself.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Sarah Lesch, Support: Benni Benson

    „Album Release Konzert“

    Sarah Lesch (*1986) lebt und arbeitet heute, nach vielen Jahren in Baden-Württemberg, in Leipzig. Sie schrieb Musik für Kindertheaterstücke und zählt seit Jahren zu den umtriebigsten und produktivsten Liedermachern, mit mittlerweile zwei Alben und unzähligen Konzerten in der Vita.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

    Ausverkauft!

  • WERK 2 präsentiert:

    Party

    ROLLER DISCO

    Die erste Rollschuhdisco in Leipzig!

    Die Halle A des WERK 2 verwandelt sich wieder in eine Arena für Rollschuhfahr-Action. Legt die Frotteestirnbänder an, vergesst die Schützer nicht und dann rein in die Rollschuhe und ab auf die „Tanzpiste“! Turnschuhträger sind natürlich auch willkommen! Rollschuhverleih vor Ort.

    "SAFETY FIRST: Bitte denkt unbedingt daran, euch Schutzkleiung wie Helm, Knieschützer, etc. mitzubringen. Der Verleih hat das nicht im Repertoire."

    Halle A, Beginn: 17 Uhr

  • Emergenza Ost präsentiert:

    Konzert

    Emergenza Semifinale 2017

    Der weltgrößte Wettbewerb für Newcomerbands

    Die Emergenza Semifinals 2017 in Leipzig (29.4.) und Dresden (6.5.) stehen vor der Tür. Die besten Bands aus den sächsischen Emergenza Vorrunden spielen live um den Einzug ins große Sachsen-Thüringen-Finale (24.6.17 Beatpol Dresden). Publikum und technische Jury entscheiden...

    Halle D, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Markt

    Lauter Mukke – Musikmarkt im WERK 2

    Angeboten wird alles rund um das Thema Musik, es kann nicht nur in Platten gestöbert, sondern auch Merch oder Poster der Lieblingsband ergattert werden. Instrumente, Notenblätter oder Live-DVDs werden ebenso in der Auswahl dabei sein. Das alles nicht nur von gewerbetreibenden Händlern, sondern auch von Privatleuten, die ihre Sammlung ausmisten wollen.

    Halle A, 13–18 Uhr, EINTRITT FREI!

    Verschoben!

    Aus produktionstechnischen Gründen mussten wir uns leider dazu entschließen, den Musikmarkt auf den 17.09.2017 zu verschieben. Die Bewerbungsformulare findet Ihr hier: http://www.werk-2.de/programm/maerkte/lautermukke

  • Frauenkultur Leipzig präsentiert:

    Extra

    Internationales Breaking Festival

    Queen 16 x Family Fever Festival (Battles)

    Seit 2011 findet das internationale Battle QUEEN 16 statt. Es ist das einzige Breaking-Battle nur für Tänzerinnen/B-Girls. Die ersten drei „Queen16“-Editionen fanden in den USA/Seattle statt und werden seit 2015 in Leipzig ausgetragen. 2017 treten 16 B-Girls u.a. aus Schweden, Kamerun, China, Niederlande, Frankreich, Russland, Polen, Tschechien, Spanien, Portugal, Schottland und Deutschland gegeneinander an.

    Halle D, Einlass: 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr

  • Mai

  • Bayerische Grooves auf Bandoneon treffen auf temperamentvollen Jazz aus La France, begegnen alten russischen Volksweisen mit junger Seele und den melodiösen Rhythmen Madagaskars, begleitet von atmosphärischem Folk aus Schottland mit Geige, Harfe und Gesang. Das Ganze wird zusammengewebt mit niederländischer Klangästhetik und einer Moderation, bei der man sich glatt ein eigenes Kabarett-Programm wünscht.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Voodoo Jürgens

    Support: Ansa Sauermann

    Per Mund-(und bald auch Medien-)Propaganda als „Next Best Thing“-Hype von und in Wien vor etwas mehr als einem Jahr gestartet hat sich Voodoo Jürgens gleich mit seinem nun vorliegenden Debüt-Album von der einengenden, wenn nicht gar tödlichen Umarmung der „Checker“ emanzipiert und ein substanzielles, ein wahrhaftiges und vor allen Dingen ein berührendes Erstlingswerk abgeliefert.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

    Verschoben!

    Neuer Termin: 9. Juni 2017! Leider muss das Konzert verschoben werden. Voodoo Jürgens ist beim Amadeus Award rekordnominiert und muss bei der Preisverleihung auftreten. Er und Management bitten vielmals um Verzeihung für die Umstände und hoffen auf ein umso leiwandereres Konzert am 9. Juni! Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Captain Capa, Support: Chai Khat & Friends DJ Set

    „This is Forever“ Tour 2017

    Bei Captain Capa geht es ganz einfach und ungeschönt um Feelings! Das ist für eingefleischte Fans die Therapiesitzung des Jahres und für zögernde Kopfschüttler am Ende doch die unterhaltsamste Überraschung des Abends. Captain Capa haben noch Platz in ihrer Selbsthilfegruppe und erwarten euch mit offenen Armen im Blitzlicht.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Radio Blau und WERK 2 präsentieren:

    Konzert

    Radio Blau Party

    Poetry Slam | Konzert | Party | Benefiz

    Radio Blau, das freie, nichtkommerzielle Radio in Leipzig, lädt wieder ins WERK 2, in die Halle D ein. Diesmal mit Poetry Slam, der intergalaktischen Band Dämse und anschließender Party zum Tanzen.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • ARGO Konzerte präsentiert:

    Konzert

    Milow, Support: American Authors

    Urbane Emotionen

    Milows Einstieg in die Musikwelt war von einer international nicht zu überhörenden Gefühlsexplosion geprägt. Mit zwei Singles, den beiden Akustik-Geniestreichen „You Don't Know“ und „Ayo Technology“, erlangte er europaweit aus dem Stand höchste Aufmerksamkeit und zahllose Top Ten-Platzierungen. Mit seinem begleitenden, dritten Album „Milow“ bewies der hochsympathische Belgier, dass er weit mehr bieten kann als fantastische Radiosingles.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Aust Konzerte präsentiert:

    Konzert

    Yasmine Hamdan

    Es ist schwer das Schaffen dieser jungen Frau in einfache Worte zu kleiden. Yasmine Hamdan ist Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin – aber diese Begriffe greifen viel zu kurz. Die Libanesin ist zugleich Wanderin, Botschafterin, Underground – Ikone. Sie lebte in über zwölf Ländern, sie baute feste Brücken zwischen arabischer Volksmusik und modernem westlichem Pop, und ihre damalige Band Soapkills wird of als „die erste Indie-Band des Nahen Ostens“ tituliert.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Les Yeux d´la Tête

    Chanson, Swing, Folk, Balkanbeats

    Ob Sinti-Swing, französischer Chanson, poetischer Punk oder Jazz, Les Yeux D’La Tête bedienen sich unverkrampft verschiedenster musikalischer Einflüsse.
    Sie erzählen eindrucksvoll und sensibel von den Themen des Alltags – von Liebe, Freude und Spaß am Feiern und über die ganzen Verrückten da draußen, die uns tagtäglich begegnen.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Pluswelt präsentiert:

    Konzert

    DE/VISION „13-Show“

    Plus special guests: ADAM IS A GIRL

    Mit ihrem bereits dreizehnten, schlicht „13“ betitelten Album bleiben sich Steffen Keth und Thomas Adam auch dahingehend treu, dass sie ihren ausgeprägten Sinn für verführerische Melodien und zündende Refrains einmal mehr in charismatische Arrangements kleiden, die trotz zeitgemäßer Sounds nie die analogen Wurzeln vergisst, mit dem DE/VISION seit Beginn der 1990er Jahre der Electro‐Pop‐Szene ihren eigenen Stempel aufdrücken.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • ConnStanze präsentiert:

    Party

    Disco 2017

    Party bis zum frühen Morgen

    Monatlich präsentiert die ConnSTANZE im Zeitgeist der 80er Jahre die Disco 2017. In der 11 Meter hohen Halle A heißt es dann wieder tanzen bis zum frühen Morgen.

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • Moving Adventure präsentiert:

    Film

    Ocean Film Tour Volume 4

    Das Meer ist Schauplatz unserer größten Abenteuer und die wohl vielfältigste Schatzkiste der Natur. Mit einer schillernden Artenvielfalt, die uns immer wieder in Staunen versetzt
    und zum Schutz unserer Ressourcen motiviert. Die International Ocean Film Tour Volume 4 bringt euch mit bildgewaltigen Geschichten, inspirierenden Menschen und spektakulären Aufnahmen an den Ort, an dem alles Leben begann – ans Meer.

    1 Filmabend, bestehend aus 6-7 Filmen mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 120 Minuten.

    Halle A, Einlass: 15 Uhr, Beginn: 16 Uhr, Ende: 18:30 Uhr
    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Ende: 22:30 Uhr

  • Swansea Constellation & WERK 2 & Panzerherz Promotion präsentieren:

    Konzert

    Set and Setting (US) & Fargo

    Support: Ckomono

    Set and Setting sind eine Instrumental Band aus Saint Petersburg ( Florida) deren Sound Elemente von Drone und Ambient, experimentellem Rock und Metal verbindet.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Levin Goes Lightly „GA PS” TOUR"

    Überall klaffen Lücken auf. Lücken zwischen den Generation, Lücken zwischen arm und reich, Lücken zwischen Nord und Süd, Lücken zwischen Rechtspopulisten und Linken, zwischen Mann und Frau, zwischen digital und analog, zwischen Dir, Dir selbst und den Anderen. In genau dieser Lücke erscheint nun „GA PS“, das lückenschließende Album mit der doppelten Lücke im Titel von Levin Goes Lightly. Bei Levin Goes Lightly muss der Fan unweigerlich an Truman Capotes zauberhafte Figur Holy Golighlty aus Breakfast at Tiffanys denken.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Spielwiese

    Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters

    Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters unter der Leitung von Undine Werchau und Maria Seidel.

    Halle A, Beginn: 18 Uhr

  • Das ÜZ präsentiert:

    Theater

    TRIP•TY•CHON

    Eine performative Auseinandersetzung mit dem Glauben anlässlich des 500. Reformationsjubiläum

    „TRIP•TY•CHON“ ist eine performative Auseinandersetzung mit dem Thema Glauben und dem menschlichen Dasein, ein sinnliches Erlebnis, das mit seinen theatralen Bildern und der einmaligen Kulisse in der Peterskirche fesselt.

    Peterskirche, Beginn: 20 Uhr

  • Die vier Jungs von Deep Shining High spielen energiegeladenen, melodischen Punkrock, der an den U.S. - Streetpunk der 90er Jahre erinnert. Mit melodischen Gitarren und einer Stimme alá Mark Unseen liefern sie dem Zuhörer einen unverkennbaren Sound.
    Punk Rock kann so super einfach zünden und funktionieren wenn man, wie hier im Falle von den Berlin Blackouts, die richtigen Zutaten zur Hand nimmt!! Eine Priese ’77 England – Punk, einen Schuss melodischen Skate – Punk, ein Teil Streetattitüde, einen Löffel Rotzigkeit, eine Messerspitze hymnenhafte Singalongs, ein Stück zeitgemäße Produktion und zum Schluss noch eine ordentliche Portion Ramones!!

    Halle D (Clubstage), Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: Spielwiese

    Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters

    Kurzchoreografien mit Tänzern aus allen Companys des Leipziger Tanztheaters unter der Leitung von Undine Werchau und Maria Seidel.

    Halle A, 16–17 Uhr
    Halle A, Beginn: 18 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Cox and the Riot, „Wolves“ Record Release Show

    Support: „Sheer Invention“ (Leipzig) & „Marta Jones“ (Hildesheim), + Aftershow Disko

    Mit „Wolves“ legen Cox and the Riot ihr drittes Album vor und bedienen dabei nicht nur wie gewohnt treffsicher das Indie- und Britpop-Genre, vielmehr weisen vor allem New-Wave-Einflüsse den Weg und charakterisieren den Sound der neuen Platte. Mit eingängigen Melodien, tanzbaren Beats und alles elegant umrahmt von feinsten Streicherarrangements machen sich Cox and the Riot auf, ihr Publikum zu elektrisieren.


    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: 1916 ONENINEONESIX

    DADA TANZ THEATER COLLAGE von Alessio Trevisani mit der Company des Leipziger Tanztheaters

    Zum 100. Geburtstag der Dada-Kunstbewegung inszeniert Choreograf Alessio Trevisani den dreiteiligen Tanztheaterabend "1916 onenineonesix" mit unserer Company. Tanz, Performance, Schauspiel, Gesang und Musik verschmelzen zu einer Collage aus Perspektiven – auf die Dada-Nährböden von damals und heute.

    Halle A, Beginn: 20 Uhr

  • Reformationsjubiläum 2017 e.V. präsentiert:

    Tanz

    Kirchentag auf dem Weg Leipzig: Vade mecum – Geh mit mir

    Schöpfungsgeschichte zu Musik von Johann Sebastian Bach

    Schöpfungsmythen en miniature. Zwei Tänzerinnen begeben sich auf die Suche nach Geschichten über die Erschaffung der Welt und setzen die Divergenz ihrer Körper als Stilmittel ein. Wohltuende Verspieltheit und Witz wechseln mit spirituellen Pointen und herausfordernder Symbolik.

    Freitag: Halle D, Einlass: 17 Uhr, Beginn: 17:30 Uhr
    Samstag: WERK 2, HALLE D , Einlass: 12 Uhr, Beginn: 12:30 Uhr, Ende: 14 Uhr

  • Reformationsjubiläum 2017 e.V. präsentiert:

    Theater

    Kirchentag auf dem Weg Leipzig: Sie

    Ein Spektakel nach Jean Genet

    Der Papst soll fotografiert werden. Der Fotograf sucht nach dem perfekten Bild. Doch es zeigt sich, dass das Abbild die reale Person überstrahlt, dass der Mensch hinter der Repräsentation zusehends verschwindet.

    Freitag: WERK 2, HALLE D , Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr
    Samstag: WERK 2, HALLE D , Einlass: 14:30 Uhr, Beginn: 15 Uhr, Ende: 17 Uhr

  • Das Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: 1916 ONENINEONESIX

    DADA TANZ THEATER COLLAGE von Alessio Trevisani mit der Company des Leipziger Tanztheaters

    Zum 100. Geburtstag der Dada-Kunstbewegung inszeniert Choreograf Alessio Trevisani den dreiteiligen Tanztheaterabend "1916 onenineonesix" mit unserer Company. Tanz, Performance, Schauspiel, Gesang und Musik verschmelzen zu einer Collage aus Perspektiven – auf die Dada-Nährböden von damals und heute.

    Halle A, Beginn: 20 Uhr

  • Dark Room präsentiert:

    Party

    Depeche Mode After Show Party

    Nach dem Konzert von Depeche Mode am Samstag, den 27. Mai 2017 auf der Festwiese in Leipzig, wird Dark Room die After Show-Party im WERK 2 veranstalten. Beginn ist direkt im Anschluß an das Konzert. Als Veranstaltungsort haben wir hierfür Halle D des WERK 2 ausgewählt, die vielen Devotees durch die traditionelle Depeche Mode-Partyreihe bekannt ist. Die im industriellen Stil gehaltene Halle D bietet das passende Ambiente, um gemeinsam mit Gleichgesinnten zur Musik der besten Band des Universums durch die Nacht zu feiern.

    Halle D, Beginn: 23 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    We Lost the Sea, Meniscus, Dumbsaint

    European Tour 2017

    We Lost The Sea ist eine 2007 gegründete progressive Postrockband aus Sydney. Sie komponiert überdimensionale Soundlandschaften unter Einbeziehung von Elementen, die an Künstler wie Godspeed You! Black Emporer, Cult Of Luna, Mogwai und Sigur Ros erinnern.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr