• WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Otago

    Aus einem ehemaligen Gleisbett am Ende der Welt ist der Otago-Trail geworden, ein schmaler Pfad. Wer ihn geht, sieht einsame Landschaften und klare Weiten. Der ideale Ort, um sich die grundlegenden Fragen zu stellen: Wie geht es weiter, und mit wem? Was und wer ist wirklich Wichtig?

    Otago ist die neue Band des Musikers Hannes Wittmer, der nach seinen erfolgreichen Jahren mit dem Singer-Songwriter-Projekt SPACEMAN SPIFF nun erstmals ein Album mit englischsprachigen Songs veröffentlicht. Auf dem Album OTAGO mischt er elektronsiche und akustische Elemente in mal komplexen, mal reduzierten Songstrukturen und zeigt dabei eine ganz neue Seite von sich: Die Lieder von Otago entwickeln sich aus der Stille heraus; ruhige Klänge leiten durch vielschichtige Gesänge und Harmonien, verweben sich dann mit eindringlichen Rhythmen zu ihrem Höhepunkt, einem Beat der einen vollends durchdringt und in Bewegung bringt – bis alles schließlich zart verklingt. So, als würde die alte Eisenbahn ihr Gleisbett vermissen.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr, VVK: 14,20 €