• Swansea Constellation & WERK 2 & Panzerherz Promotion präsentieren:

    Konzert

    Set and Setting (US) & Fargo

    Support: Ckomono

    Tourplakat

    Set and Setting

    Fargo

    Ckomono

    Set and Setting sind eine Instrumental Band aus Saint Petersburg ( Florida) deren Sound Elemente von Drone und Ambient, experimentellem Rock und Metal verbindet.
    Seit ihrer Gründung 2009 und nach diversen personellen Wechseln, formierte sich die Bandbesetzung aus den Schlagzeuger Mark Etherington und Stephen Handal, den Gitarristen Ryan Fugate und Shane Handal sowie dem Bassisten Nick Sibilia.
    Ihr Debut Album "Equanimity" -herausgegeben von Science of Silence Records - wurde begleitet von einer DIY Tour durch die Underground - Musikszene der USA sowie Teile von Kanada.
    2014 veröffentlichten sie ihr zweites Album "A Vivid Memory" über Prosthetic Records und tourten weiterhin sowohl lokal als auch international mit Bands wie Mouth of the Architect, EyeHateGod, Inter Arma, and Kayo Dot durch das Jahr 2015.
    Nach einem nervenaufreibendem Jahr 2016 welches vorrangig dem Schreiben und Aufnehmen gewidmet war, veröffentlichten sie Im Januar 2017 nun ihr drittes und Album und kommen damit erstmals auch in Deutschland auf Tour!

    "Fargo wurde im Frühjahr 2012 in Leipzig/Connewitz gegründet. Die Musik zu beschreiben ist wie eine Gratwanderung auf der Schneide der Ambivalenz - die meisten Hörer werden sie zwischen Postrock und Ambient verorten. Die Besetzung aus zwei Gitarren, Schlagzeug und Bass lassen jedoch erahnen, welches Brett Fargo live fahren. Die Gitarren spielen so hymnische Melodien, dass sich der Hörer fühlt, als säße er in einem Boot auf ruhigem Wasser, sanft vom Winde geschaukelt, das kühle Nass glatt wie ein Spiegel, doch im nächsten Moment mutiert der Sound zu einer gewaltigen Wassersäule, die Riffs umschlingen den Hörer wie schäumende Gischt, die über die Planken schwappt und Dich packt, als würdest Du in ein Starkstromkabel beißen. Erst wirst Du eingelullt vom Wispern des Windes, dann emporgeschleudert und in der Luft herumgewirbelt, bis sich die See beruhigt und in sich zurück zieht.
    So ergeht es dem Hörer der beiden 12" Veröffentlichungen "Heimkehr" (2013) und "Yaron" (2014). Fargo verzichten auf Gesang, denn der würde die Melodien und die Atmosphäre der Songs unweigerlich zerstören. Denn Fargo lassen sich Zeit mit ihrer Musik. Wie ein Maler mit einem Bild, wie Slartibartfaß mit Norwegen oder der Frost mit einem langsam vereisenden Wasserfall - jeder gerinnende Tropfen ein Pulsschlag der Musik. In solchen Passagen ist Fargo beruhigend wie ein Sonnenuntergang, wie wenn man sich in eine heiße Wanne zurücksinken lässt. Man zaubert Bilder in den Kopf, die sich zu einem Film reihen, Bilder wie durch einen sepiafarbenen Schleier. Doch dann bricht das Beben erneut los. Das Boot gerät in Seenot und Fargo senden akustische Signale vom Festland - letzte Rettung oder Zerschellen an den Klippen?
    Im Mai 2015 verließen zwei Bandmitglieder die Band und mussten in zweijähriger Suche ersetzt werden. Ganz Europa hatte man bis dahin in rund 70 Konzerten verzaubert.
    Doch Fargo gehen gestärkt aus der Zwangspause hervor: Am 15. 05. 2017 stehen sie mit zwei neuen Gesichtern auf der Bühne des Werk 2 und machen da weiter, wo sie 2015 schon standen: Als brachiale Urgewalt, ein Beben. Melodien fressen sich beharrlich ins Hirn und wenn es droht zu zerreißen, hat der Hörer das Gefühl, das Boot könnte kentern... " (Abo Alsleben)

    Ckomono sind eine vierköpfige Post-Rock Band aus Leipzig, die sich im Spannungsfeld der Suche nach Harmonien und ihrem Durchbrechen gefunden haben. Dabei bedienen sie sich ausgelassen im Gemischtwarenladen tragender Gitarrenmusik und laden ein auf eine Reise durch effektgetränkte Klangwolken, die sich mal zu schweren metallischen Niederschlägen verdichten und mal zu sonnigem Wohlklang auflösen.

    ***Aufgepasst! ***
    Wir starten den Vorverkauf mit einer besonderen Überraschung: Fargo verlosen 50 Schallplatten unter allen Vorverkaufstickets! Dazu findet ihr einen individuellen Code auf jedem Ticket, das ihr im Vorverkauf erwerbt.


    präsentiert von: prettyinnoise.de

    Für das Konzert gilt der Luups-Gutschein

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr, VVK: 10,40 €

    Set and Setting - Saudade (Official Music Video)

    Fargo - Heilbronn