• Institut français Leipzig und WERK 2 präsentieren:

    Konzert

    Fête de la Musique

    Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – das Fest der Musik – the Worldwide Music Day. Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt. Die Fête de la musique führt unterschiedlichste Beteiligte zusammen: Kulturzentren, städtische Kulturämter, lokale Behörden, Vereine, Künstler, professionelle Musiker, Musikschulen... Diese öffentlichen wie auch privaten Organisatoren fördern die aktuelle Musikszene in ihrer Stadt und regen zum kulturellen Austausch an.

    Live:
    Dr. Tentorkel
    Melodisch, treibender Punkrock mit deutschen Texten

    Final Horizon
    Verschiedenste Einflüsse und Vorbilder aus jeder Epoche lassen eine gesangsstarke Mischung aus Folk, Rock, Pop und Prog entstehen.

    Blockstop
    Black music, Funk, Hip Hop, Jazz electro.

    Cox and the Riot
    Mit „Wolves“ legen Cox and the Riot ihr drittes Album vor und bedienen dabei nicht nur wie gewohnt treffsicher das Indie- und Britpop-Genre, vielmehr weisen vor allem New-Wave-Einflüsse den Weg.

    Halle D, Beginn: 18:30 Uhr, EINTRITT FREI!