• MAWI präsentiert:

    Konzert

    The High Kings

    „Decade Tour 2018“

    Seit zehn Jahren nun spielen The High Kings nun schon zusammen und touren rund um den Globus mit stets zunehmendem Erfolg. Mit ihrer Idee, die Jahrhunderte alte Tradition der Irischen Folksongs wieder mit neuem Leben zu füllen und das Repertoire auch um neue, eigene Songs zu erweitern, trifft nicht nur in ihrer Heimat Irland sondern auch in den USA, Kanada und Europa den Nerv und das Herz ihrer wachsenden Zuhörerzahl.

    Brian Dunphy, Finbarr Clancy, George Murphy und Darren Holden sind zusammen The High Kings und kommen im Februar endlich wieder auf Tour. Jeder der vier Musiker kann auf eine musikalische Familientradition und weitereichende eigene Bühnenerfahrung zurückblicken, und das merkt man ihnen in jeder Sekunde auf der Bühne an! „Wir können ganz gut singen, wir beherrschen unsere Instrumente und wir harmonisieren miteinander” erzählt Darren Holden, und stapelt dabei gewaltig tief wenn man bedenkt, dass die vier Musiker zusammen bis zu 13 Instrumente spielen!

    „Die Leute sehnen sich nach Musikern mit Charakter und Präsenz, sie wollen nicht Pappkameraden vor sich haben. Unsere Bühnenerfahrung hat uns also nicht nur geholfen, sie ist auch das entscheidende Prinzip, das uns nicht nur zu einer Band, sondern auch zu Freunden gemacht hat. Wir wussten nach
    nur einigen wenigen Songs, dass wir eine ganz besondere Magie auf die Bühne holen können.“ Und diese bescheinigen ihnen mittlerweile nicht nur Folklegenden wie Christy Moore sondern auch Ronnie Drew, der Leadsänger der Dubliners.

    Auf ihrem dritten Album „Friends for Life“ begannen die vier, auch eigene Songs in der Tradition der alten Folkklassiker mit auf ihre Alben zu nehmen – mit großartigem Erfolg. Nun mit auf Tour: ihr Jubiläums-Album „Decade“ - als Best Of der ersten zehn Jahre (VÖ: 03.11.2017)!

    Die vier Ausnahmemusiker The High Kings verwandeln zusammen mit ihren Instrumenten, ihren Stimmen und ihrem unschlagbaren irischen Charme jedes Konzert innerhalb von Sekunden in einen wogenden, tobenden Irishpub…

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 34,30 €