• AUST Konzerte präsentiert:

    Konzert

    LEA

    Foto: Jens Koch

    Mit ordentlich Fahrtwind und neuen Songs im Gepäck geht LEA wieder auf Tour. Im Frühjahr verzauberte sie uns noch mit ihrer Single „Wunderkerzenmenschen“, um dann gemeinsam mit Gestört aber GeiL einen der Sommerhits 2017 zu landen: „Wohin willst Du“ stürmt die Charts und LEA die Festivals.
    Als Special Guest tritt LEA mit Gestört aber GeiL unter anderem beim AirBeat One, Helene Beach und SonneMondSterne Festival auf.

    Dass LEA eine außergewöhnliche Songwriterin ist, zeichnet sich schon ab als sie fünfzehnjährig erste Videos auf YouTube veröffentlicht. Zaghaft in der Selbstdarstellung, dabei bestechend selbstverständlich. 2016, dann mit Anfang 20, begeistert die Kasslerin die Fachpresse mit ihrem Debütalbum „Vakuum“.

    Lea kommentiert: „Das Lied „Wunderkerzenmenschen“ habe ich für all diejenigen geschrieben, die manchmal vergessen, wie einzigartig und zauberhaft sie sind. Wir alle zweifeln an uns und bauen große Backsteinmauern in unseren Köpfen, trennen uns dadurch selbst von den Träumen die wir haben. Doch was man selbst erschaffen hat, kann man auch nur selbst wieder einreißen. Über sich hinauswachsen, neue Wege gehen, den Mut finden und ihn nie wieder loslassen, das ist die große Aufgabe des Lebens und so kommen wir nicht nur unseren Träumen, sondern auch uns selbst näher.“

    Live schlägt LEA laute, leise, fröhliche und melancholische Töne an und lässt uns ihren und unseren Fahrtwind spüren.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr