• WERK 2, Mendelssohnhaus und Halle 5 e.V. präsentieren:

    Ausstellung, Theater

    Ein Sommernachtstraum - Premiere

    Theaterpremiere und Ausstellungseröffnung

    Theaterpremiere und Ausstellungseröffnung von 30 Leipziger Kindern und Jugendlichen mit Schauspiel, Zeichnungen, Holzschnitten, Radierungen und Legetrickfilmen, Bücherbühnen.

    Über sechs Monate haben mehr als 30 Kinder und Jugendliche in verschiedenen Workshops und Kursen an einer großen Kunstaktion mit den Themen und Bildern des Sommernachtstraums gearbeitet. Es sind Elfen lebendig geworden, die alten Säulen von Athen neu erbaut worden, die Liebesgeschichte in spannenden Theaterszenen neu erfunden worden. All diese Ergebnisse präsentieren wir in einer großen Aufführung im sommerlichen Garten des Mendelssohnhauses.

    In diesem Projekt haben die Kinder von der ersten Idee ihrer Inszenierung, über Figurenentwicklung, Bühnen- und Requisitenbau bis hin zur szenischen Umsetzung alles selbst entwickelt. Ergänzt wird die schauspielerische Auseinandersetzung mit Ausdrucksformen der bildenden Kunst: Die Projektteilnehmer/innen griffen sich Sequenzen heraus, die sie als Legetrick umsetzten, beschäftigten sich eingehend mit den verschiedenen Protagonisten und schnitten diese in Holz oder illustrierten bestimmte Szenerien und setzten diese als Strich- oder Flächenradierung um. 

    Der Besuch des Museums ist mit der Eintrittskarte am Veranstaltungstag zwischen 10 und 18 Uhr möglich.

    Die Ausstellung läuft im Anschluss bis zum 26.08.2018 im Mendelssohnhaus weiter.

    Tickets sind ab sofort in unserem Ticket- & Infobüro erhältlich.

    Mendelssohnhaus, Beginn: 16 Uhr, VVK: 5,- €