• WERK 2 präsentiert:

    Konzert, Festival

    Irish Spring - Festival of Irish Folk Music 2019

    Das wohl wich­tigs­te Früh­lings-​Folk-​Fes­ti­val des Lan­des wird auf der mitt­ler­wei­le 19. Tour­nee in einer fast drei­stün­di­gen Per­for­mance mit einer bun­ten Trup­pe ex­zel­len­ter Mu­si­ker und Tän­zer als be­währ­tes Haus­mit­tel den Win­ter-​Blues ver­trei­ben.

    2019 wird es gewohnt span­nen­de und un­ter­halt­sa­me Pro­gramm­punk­te geben:

    Der erste Teil wird den Iren vorbehalten sein, geplant ist ein bunter Strauß musikalischer Frühlingsboten zwischen Tradition und Moderne, zwischen Melancholie und überbordender tanzender Lebenslust.

    Im zweiten Teil des Programms werden mit den wilden Schotten von Breabach die keltischen Brüder und Schwestern in der wichtigsten Live Band des Genres das Publikum mitreißen. Verdient wurden diese Stars kürzlich zur schottischen „Band des Jahres“ gekürt. Zu genießen sind den ganzen Abend über die schwungvollen Tanzrhythmen der Jigs, Reels und Hornpipes, den gesungenen Balladen, traditionell genauso wie im immer wieder zeitgemäß gefärbten Folk-Pop Gewand. Dabei setzen die Musiker auf handgemachte Klänge akustischer Instrumente wie Flöten, Akkordeon, Dudelsack, Geige, irische Trommel und Gitarre und lassen mit ihren Step-Schuhen perkussive Funken sprühen. Zum großen Festival Finale stürmen die Künstler dann die Bühne um in gemeinsamer Session vor und mit dem Publikum den Abend im Rausch ausklingen zu lassen.

    Bre­abach
    „Con­tem­pora­ry Scot­tish High­land Tra­di­ti­on“

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 26,30 €
    Die Veranstaltung ist bestuhlt. Freie Platzwahl.