• Juli

  • Aust Konzerte präsentiert:

    Konzert

    Xavier Rudd

    Support: Bobby Alu

    Xavier Rudd hat sich neu erfunden. Stand der Australier bislang solo, umgeben von etlichen Gitarren, Didgeridoos und Trommeln auf der Bühne, um seine politischen Lyrics mit seiner hypnotischen Musik zu verbinden, kommt er jetzt mit Band auf Tour. Mit seinen Reggae-basierten Songs und den Bandmitgliedern taucht Rudd in neue musikalische Wasser ein und reißt einen mit wie ein Wasserfall.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • ConnStanze präsentiert:

    Party

    Disco 2017

    Party bis zum frühen Morgen

    Monatlich präsentiert die ConnSTANZE im Zeitgeist der 80er Jahre die Disco 2017. In der 11 Meter hohen Halle A heißt es dann wieder tanzen bis zum frühen Morgen.

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • Swansea Constellation präsentiert:

    Konzert

    Heaven In Her Arms, Wildernessking, Red Apollo

    Heaven in her arms (Moment of Collapse Records, Japan)
    Wildernessking (sickmangettingsick.record, Südafrika)
    Red Apollo (Moment of Collapse Records, Deutschland)

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Leipziger Studentenfasching e.V. präsentiert:

    Fasching

    Sommerfasching

    Motto: Die Schöne und das Bier

    Der Sommer bringt uns wiederholt nicht nur die Sonne, sondern den legendären und ultimativen Sommerfasching unter dem Motto „Die Schöne und das Bier“. Und damit auf ins WERK 2, um die ideale Party zu genießen. Ein geiles Programm, coole Tänze, schöne Lieder und lustige Sketche – der SoFa hat alles zu bieten.

    Halle A, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Residente (Calle 13)

    Rapper, Composer, Produzent und Aktivist RESIDENTE (René Pérez) ist ein Superstar der alternativen lateinamerikanischen Musikszene. Der Gründer der vielfach prämierten Calle 13 veröffentlicht am 31.03.2017 das mit Spannung erwartete erste Soloalbum (Sony).

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Die Gesellschaft für Völkerverständigung und WERK 2 präsentieren:

    Extra

    16. Multikulturelles Sommerfest - Humans welcome!

    Live: System D

    Das multikulturelle Sommerfest bringt Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Kultur und Lebensweisen zusammen, um die Vielfalt zu feiern, Austausch und Gemeinschaft zu fördern. The multicultural festival will bring people together, people with different backgrounds, different cultures and lifestyles and celebrate the diversity, encouraging exchanges between peoples and cultures.

    Freifläche, Halle A, Beginn: 14 Uhr, EINTRITT FREI!

  • August

  • Verein für Industriekultur Leipzig e.V. präsentiert:

    Führung

    Tag der Industriekultur

    Zum Tag der Industriekultur begeben wir uns auf einen Rundgang durch die ehemaligen Fabrikhallen und vermitteln interessante Fakten über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft.

    Gelände, 14–15:30 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Beatz im Block 2017

    Danke an alle, die 2016 bei Beatz im Block mitgefeiert haben. 2017 gehen wir in die nächste Runde und kommen wieder mit guten Vibes und fetten Beatz nach Grünau.

    Schönauer Park, Beginn: 18:30 Uhr

  • In Move präsentiert:

    Konzert

    Life of Agony

    „A Place Where There’s No More Pain“

    Die US-amerikanische Metal-/Rockband Life of Agony zählt zu den profiliertesten Live-Bands aller Zeiten. Ihre rockigen Riffs und Frontfrau Mina Caputos energiegeladene Stimme machen die Live-Shows von LOA zu einem packenden Erlebnis.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Leipzig nimmt Platz präsentiert:

    Extra

    Brückenfest 3.0

    ankommen. platznehmen. teilhaben.

    Das Aktionsnetzwerk »Leipzig nimmt Platz« übt gemeinsam mit dem WERK 2, dem Student*innenrat der Uni Leipzig und dem Netzwerk Integration in Leipzig den Brückenschlag zu all den Menschen, die von Alltag gewordenem Rassismus betroffen sind.

    Das Brückenfest bietet auch in diesem Jahr wieder Diskussionsforen, ein interkulturelles Angebot mit Musik und lädt ein zum gemeinsamen Platznehmen.

    14–22 Uhr, EINTRITT FREI!

  • partywerk präsentiert:

    Party

    80er Jahre Party

    Wer sich einen Abend lang in ein vergangenes, aber musikalisch geschichtsträchtiges Jahrzehnt entführen lassen und mal wieder richtig abfeiern will, der ist auf der 80er-Party genau am richtigen Ort!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • partywerk präsentiert:

    Party

    Depeche Mode & Electro-Party

    Lasst euch vom DJ-Team Devote aus Jena eine Nacht lang auf eine Zeitreise aus 30 Jahren Depeche Mode- und Electro-Musikhistorie entführen.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    DUB FX

    Opener: DERRICK (Ulan Bator / 3Takter)

    Wenn Benjamin Stanford auf die Bühne tritt (und für den Fall, dass man noch nie von ihm gehört hat), fühlt man sich ziemlich alleine gelassen: Ein junger Mann, eine Menge elektrischer Kisten mit Knöpfen und Kabel, das war’s. Aber wenn er loslegt, weicht jeglicher Zweifel der bedingungslosen Begeisterung. Stanford verwandelt sich in Dub FX, einen der besten Vertreter der Looping-Generation. Der Sänger, Rapper, Toaster, Beatboxer wird mit dem Druck auf die erste Taste und dem ersten aus den Backen geblasenen Beat zu einem Ein-Mann-Dubstep-Orchester.

    Halle A, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • September

  • die naTo präsentiert:

    Konzert

    Sandow, Support: Der schwarze Hund

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Party

    ROLLER DISCO

    Die erste Rollschuhdisco in Leipzig!

    Die Halle A des WERK 2 verwandelt sich wieder in eine Arena für Rollschuhfahr-Action. Legt die Frotteestirnbänder an, vergesst die Schützer nicht und dann rein in die Rollschuhe und ab auf die „Tanzpiste“! Turnschuhträger sind natürlich auch willkommen! Rollschuhverleih vor Ort.

    "SAFETY FIRST: Bitte denkt unbedingt daran, euch Schutzkleiung wie Helm, Knieschützer, etc. mitzubringen. Der Verleih hat das nicht im Repertoire."

    Halle A, Beginn: 17 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    TRANSMISSION – The Sound of JOY DIVISION (UK)

    + special Guest + After Show Party

    Seit mehr als 30 Jahren sind TRANSMISSION – The Sound of JOY DIVISION eine der führenden britischen Tribut-Bands von Joy Division, die den dunklen, tiefen Sound der Band weiterleben lassen.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Unterhaltungs-Show

    Die Max Rademann Show!

    Gäste: Michael Bittner und Kirsten Fuchs

    Max Rademann - Entertainer, Buchautor, Freigeist - lädt zu einer zeitigen Late-Night-Show ein. Typisch. Philsophischen Gesprächen über die wichtigen Dinge im Leben steht nichts entgegen. Seine Gäste sind: Michael Bittner (Satiriker und Kolumnist) und die zauberhafte Kirsten Fuchs (Autorin).

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • MAWI präsentiert:

    Konzert

    KSfreak

    „What Else Tour“

    Seit KSfreak 2012 sein erstes Video bei YouTube hochgeladen hat, ist er zu einem der
    erfolgreichsten Vloggern im deutschsprachigen Raum geworden. Mittlerweile folgen fast 2 Millionen
    Abonnenten seinem Kanal. Auch auf anderen Social Media Kanälen erfreut sich KSfreak einer treuen Fanbase und ist somit zu einem der reichweitenstärksten Influencern herangewachsen. Mit seiner Musik begibt sich das Multitalent nun auf einen neuen künstlerischen Pfad.

    Halle D, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Markt

    Lauter Mukke – Musikmarkt im WERK 2

    Angeboten wird alles rund um das Thema Musik, es kann nicht nur in Platten gestöbert, sondern auch Merch oder Poster der Lieblingsband ergattert werden. Instrumente, Notenblätter oder Live-DVDs werden ebenso in der Auswahl dabei sein. Das alles nicht nur von gewerbetreibenden Händlern, sondern auch von Privatleuten, die ihre Sammlung ausmisten wollen.

    Halle A, 13–18 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Sing Dela Sing

    Sing Dela Sing“ überlässt das gemeinsame Singen nicht mehr den Kirchenchören, den Fußballfans und den Gesangsvereinen. Deshalb gibt es eher „Locked Out Of Heaven“ als „Großer Gott wir loben Dich“, „Friday I’m in Love“ statt „Schiri, wir wissen wo Dein Auto steht“ oder „Valerie“ statt „Rosamunde".

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Ganes „an cunta che”

    Gestern. Heute. Morgen. Ganes spielen mit der Zeit. Immer persönlicher, immer reifer wird der Klangkosmos der drei Frauen, die klar zeigen, dass Tradition und Moderne nicht nur friedlich nebeneinander existieren können. Sie verschmelzen, sind eins. Mit souveräner Sicherheit haben Ganes eine eigene musikalische Sprache geschaffen, die ihren unverwechselbaren Stil weiter definiert. Unkitschig, aber episch. Gleichsam ernst und verspielt.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Darkflower Live Night präsentiert:

    Konzert

    Samsas Traum & Weena Morloch – Käfer über Leipzig!

    Samsas Traum ist eine deutschsprachige Band, die 1996 von Alexander Kaschte gegründet wurde. Der Name der Band leitet sich von Franz Kafkas Protagonisten Gregor Samsa aus seiner Erzählung "Die Verwandlung" ab. Die Musik sollte klingen wie Samsas Träume. Kaschte ist ein musikalischer Januskopf: mal ein poetischer Geschichtenerzähler, mal ein kompromissloser Rocker – immer auf dem Streifzug durch musikalisches Neuland.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    The Prosecution

    „The Unfollowing“ Tour 2017

    Wir gegen die: Die Suche nach Identität verharrt viel zu oft in der Abgrenzung von Anderen - ohne, dass man sich wirklich klar macht, wofür man selbst steht. Diese Schieflage wollen die umtriebigen Punkrocker von The Prosecution auf ihrem neuen Album „The Unfollowing“, das am 11. August über Long Beach Records Europe erscheint, wieder geraderücken.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • MAWI präsentiert:

    Konzert

    Elif „Doppelleben“ Tour 2017

    An ihrem neuen Album „Doppelleben“ hat Elif drei Jahre geschrieben. Hoffnungsvoller, aufbruchsfreudiger ist das Ergebnis, das die 24-jährige Berlinerin schließlich zusammen mit ihrem Produzenten Tim Morten Uhlenbrock eingespielt hat. Elif singt von Liebe in all ihren Facetten, von der Beziehung zu den Eltern, dem Verliebtsein, vom Kaputtgehen und Neuwerden. Und sie umarmt dabei jede dieser Facetten aus vollem Herzen.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Oktober

  • Roter Stern Leipzig präsentiert:

    Konzert

    STILL NOT LOVING GERMANY: Johnny Mauser & Captain Gips

    Support: Alles.Scheisze

    Gerade noch immer busy mit Neonschwizzy, gibts Johnny Mauser und Captain Gips jetzt auch wieder solo am Mic! Den Einen auf Mausmission, den Anderen Klar zum Kentern. Einzeln und doch stetig in gemeinsamer Sache. Ein bisschen wie früher. Nur eben mit noch mehr Style und Skills.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Fuck Art, Let's Dance!

    Forward! Future! Tour 2017

    Wenn man diese Band live sieht, wird man zu einem Teil von ihr. Ihre Bewegungen werden deine Bewegungen, ihr Enthusiasmus dein Enthusiasmus, ihre Ekstase deine Ekstase. Befreiender kann ein Konzert nicht sein. Tanz, als ob die Welt dir zusieht und bereite dich auf ihren Untergang vor.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Philipp Dittberner

    "Jede Nacht Tour"

    Minimalistisch mit einer organisch gespielten Akustikgitarre besingt Philipp Dittberner jene illustren Gefühlswelten, die jeder Mensch kennt, die in die richtigen Worte zu kleiden aber immer eine große Herausforderung ist: Liebe, Sehnsucht und die lust for live.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Jazzclub Leipzig präsentiert:

    Konzert

    Leipziger Jazztage 2017: Jazz für Kinder

    Im Rahmen der Jazztage 2017 präsentiert der Jazzclub Leipzig: Jazz für Kinder.

    Halle D, Einlass: 10 Uhr, Beginn: 11 Uhr, Ende: 13 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Irie Révoltés „IRIEvoir“ Abschiedstour

    Irie Révoltés gehen 2017 auf große Abschiedstour
    Doch Irie Révoltés wären nicht Irie Révoltés, wenn sie sich nicht gemeinsam mit ihrem Publikum verabschieden würden. Denn wenn die Band eines von Anfang ausgezeichnet hat, dann ist es ihre schier unerschöpfliche Energie auf der Bühne. In Anlehung an den französischen Abschiedsgruß Au revoir gehen Irie Révoltés im Herbst 2017 unter dem Motto IRIEvoir auf große Abschiedstour.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

    Ausverkauft!

  • Jazzclub Leipzig präsentiert:

    Konzert

    Jazzelectric Night w/ Electro Deluxe / Jazzrausch Bigband

    Das alljährliche Highlight in Sachen Jazz & Electronics wartet diesmal mit zwei echten Hochkarätern auf, dem elektronischer Funk-Wolf im Schafspelz, Electro Deluxe aus Paris und der Jazzrausch Bigband, die von München aus ihr Techno-mit-Bigband-Ding verbreitet.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Ufomammut

    Support: Usnea

    Ufomammut ist ein Power Trio, gegründet 1999 von Poia, Urlo und Vita in Italien und weltweit bekannt als Erfinder des einzigartigen Psychedelic Sludge. Mit langen Songs, summenden Vocals und gewaltigen Effekten kombiniert die Band eine monumentale Attitüde mit dem Psychedelischen der visionären Pink Floyd.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Landstreicher Konzerte präsentiert:

    Lesung

    Der Postillon Live

    Tour 2017

    Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem!

    Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut. Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man sich, „nun auch dem internetfernen Publikum das Geld aus der Tasche zu ziehen und dem Ziel der Weltherrschaft ein Stück näher zu kommen“.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    End of Green „Void Estate Tour 2017“

    Kaum eine andere Band vermag, mehr Facetten zuzulassen und dabei vornehmlich eines zu sein: intensiv. Das süddeutsche Quintett hat sich längst von allem frei gemacht und sich eine eigene Ebene geschaffen. Irgendwo zwischen Wahnsinn, Hingabe und schwerwiegend abgedunkeltem Rock.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Lesung

    Berthold Seliger „Klassikkampf“

    „Ernste Musik, Bildung und Kultur für alle“

    Auch die glamouröse Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie konnte die tiefe Krise der klassischen Musik nicht überdecken: Sie ist im Ritual erstarrt, das Repertoire bleibt konventionell, und Konzertbesuche dienen oft nur dem elitären Distinktionsbedürfnis. Unterdessen versuchen die Musikkonzerne mit Entspannungs-CDs für gestresste Manager und der cleanen Inszenierung geigender Schönheiten gegen sinkende Verkäufe anzukämpfen. Dennoch schreitet die Entfremdung der Masse der Menschen von der klassischen Musik immer weiter fort.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Stoned Jesus, Special Guest: Beastmaker

    „Five Thunders Roar Tour 2017“

    Stoned Jesus spielen das komplette „Seven Thunders Roar Album“ auf ihrer „Five Thunders Roar Tour“!

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    byebye

    „Eine dir unbekannte Band“

    So heißt das neue Album des Akustikpop-Duos byebye. Dabei sind die Leipziger Jungs für viele längst mehr als nur ein Geheimtipp: Bei über 200 privaten Konzerten in Wohnzimmern, Wohnküchen, Fluren und Garagen in 40 deutschen Städten hat byebye sein Publikum gefunden. Über 7000 begeisterte Zuhörer haben sie so aus der heimischen Couchgarnitur gerissen.

    In der deutschlandweiten Song-Slam-Szene und in Musik-Wettbewerben hat das Duo über 20 Publikums- und Jurypreise abgeräumt und spielt seit Herbst 2016 seine 4. Club-Konzert-Tour – diesmal mit 5-köpfiger Band und neuem Studio-Album im Gepäck.

    Die Songs von byebye packen jeden, der auch nur einen Funken Rhythmus im Blut hat. Die beiden Gitarristen haben ihren eigenen Groove, der einen fesselt, bis man an den deutschen Texten kleben bleibt. byebye steht für das Lebensgefühl ihrer Generation – das Duo genießt, elektrisiert, kritisiert und nimmt sich selbst aufs Korn.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • In Move präsentiert:

    Konzert

    Airbourne

    “BREAKIN‘ OUTTA HELL“

    Airbourne aus der australischen 30.000-Seelen-Stadt Warrnambool, nahe der Metropole Melbourne, verkörpern alles, was Hardrock ausmacht: Gitarren auf AC/DC-Niveau, Refrains im Stile von Iron Maiden, Guns N’ Roses oder Mötley Crüe sowie eine Bühnenshow, die mehr Euphorie auslöst als ein Techno-Rave und ein Heavy Metal-Konzert zusammen.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Madison Violet, Support: The 4 Of Us

    Die Schönheit, ja die Klasse von Musik lässt sich heutzutage weniger denn je an Verkaufszahlen messen. Nehmen wir mal die Taylor Swifts und Kanye Wests dieser Welt aus, sind Musiker, ganz gleich welchen Genres, gehalten, sich nicht mehr nur auf den Gewinn aus ihren kommerziell veröffentlichten Songs und Alben zu verlassen, sondern auf Konzertreise zu gehen und mit ihren Fans direkter in Kontakt zu treten. Damit wären wir bei dem kanadischen Duo Madison Violet angelangt.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • November

  • Semmel Concerts präsentiert:

    Konzert

    Archive „Kings of the False Foundation Tour“

    „The False Foundation“ kehrt zurück. Schon vor einiger Zeit haben Archive angekündigt, dass sie unter dem Titel ihrer jüngsten Platte in diesem Sommer die Festivals besuchen werden. Jetzt hat das musikalische Kollektiv aus London bestätigt, dass sie im November erneut auf Deutschland-Tour gehen werden.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Semmel Concerts präsentiert:

    Konzert

    Triggerfinger „Colossos Tour“

    Die drei Vollblutmusiker von Triggerfinger beschreiben ihre Konzerte als „verrückten Gewittersturm“ - und ihre Fans lieben sie dafür. Die Band, die Rock, Blues, Rockabilly und den Style von David Lynch in ihrem Sound vereinen, kann verdammt laut und wild, aber auch leiser und puristischer rocken.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Bukahara: „Phantasma“ Tour

    Bukahara sind ein sensationelles Juwel in der deutschen Poplandschaft. Eine Band. Vier Musiker. Drei Kontinente. Stimmen und Songs, die eine geradezu magische Anziehungskraft erzeugen. Mit dem Einsatz von Geige, Kontrabass, akustischer Gitarre, unterschiedlichster Perkussion und Posaune sorgen Bukahara für eine ganz eigene Note in Folk, Weltmusik und Pop. Da erklingen zwischen Gypsy-Jazz, Balkan-Sound und Swing auch gerne mal Songs, wie sie die frühen Mumford & Sons geschrieben haben könnten.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • eMotion – Studio für orientalische Tanzkunst präsentiert:

    Extra

    Dance in Concert mit Karasol

    Fusion Bellydance meets Livemusik

    Zeitgenössischer Orientalischer Tanz fusioniert mit Livemusik. Genießt zwei verschiedene ungewöhnliche, experimentelle, atmosphärisch dichte Abende voller Livemusik und Tanz zwischen Orient und Okzident, zwischen Poesie und Experiment, zwischen Tradition und Moderne.

    Halle 5, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • eMotion – Studio für orientalische Tanzkunst präsentiert:

    Dance in Concert mit Otherday

    Dark Fusion Bellydance meets Livemusik

    Zeitgenössischer Orientalischer Tanz fusioniert mit Livemusik. Genießt zwei verschiedene ungewöhnliche, experimentelle, atmosphärisch dichte Abende voller Livemusik und Tanz zwischen Orient und Okzident, zwischen Poesie und Experiment, zwischen Tradition und Moderne.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Shantel & Bucovina Club Orkestar

    "SHANTOLOGY // 30 YEARS OF CLUB GUERILLA Tour 2017"

    Mit seinem kreativen Ansatz Kulturen zu vermischen wurde Shantel weltweit das hörbare Gesicht eines anderen Deutschlands, ist er doch der erste, der hier der Popkultur einen kosmopolitischen Sound einimpfte. Bei ihm ist Migration hör- und tanzbar. Musikalische Preziosen aus Südosteuropa, dem nahen Osten oder vom Mittelmeer erscheinen in einem neuen, vielschichtigen Kontext, damit wird auch die Kultur, aus der sie entstammen, intuitiv erfahrbar.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • Avocado Booking präsentiert:

    Konzert

    Impericon Never Say Die! Tour 2017

    Avocado Booking liefert mit der diesjährigen Impericon Never Say Die! Tour erneut eines der Heavy Music Highlights für das Jahr 2017. Gespickt mit angesagten Szenegrößen und herausragenden Newcomern wird die diesjährige Impericon Never Say Die! eine der besten bisher!

    Halle A, Einlass: 17 Uhr, Beginn: 17:45 Uhr

  • Dezember

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Russkaja „KOSMOPOLITOUR 2017“

    Spasiba könnte man sagen, wenn der Metal-Hörer mit dem Ost-Polka-Fan um die Wette den Kasatschok tanzt. Die Hochgeschwindigkeits-Sensation Russkaja bietet mit ihrer Musik den Soundtrack dazu und ist die wohl erfolgreichste Musik-Kolchose auf diesem Planeten - eine Mischung aus fetten Polka-Beats, Trash Metal, World-Jazz und Frank Zappa-Rock.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Randgruppencombo spielt Gundermann

    Ausgerechnet im tiefsten Südwesten der Republik entstand ein Projekt über den 1998 mit 43 Jahren verstorbenen Lausitzer Rockmusiker Gundermann, welches von Jahr zu Jahr mehr, vor allem junge, Leute auf die Beine und vor die Konzertbühne bringt. Zehn Musikanten bringen knapp vierzig verschiedene Instrumente zum Klingen und das Publikum in einen Sanges- und Mittanztaumel.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Jamaram „Freedom of Screech“ Tour 2017

    An die 2.000 Liveauftritte haben Jamaram seit ihrer Gründung um die Jahrtausendwende in München schon auf dem Tacho. Ihr Tatendrang und ihre Energie sind ungebrochen und mit ihrem 2017er Album „Freedom of Screech“ legen sie nochmal eine Schippe drauf – zusammen mit Reggae, Ska und Dub allererster Güte finden da bounciger oldschool-HipHop neben RnB & Latin ihr neues Zuhause.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Januar

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Fliehende Stürme

    Support: Silent Scream & di unru

    Fliehende Stürme haben sich mit ihrem kompromisslosen Sound eine absolute Ausnahmestellung in der gesamten Independent- und Undergroundszene, von Punk, Alternativ über Wave bis hin zu Gothic erspielt.

    Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

  • Februar

  • Landstreicher Konzerte präsentiert:

    Lesung

    Willy Nachdenklich

    „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“

    „Alle dachten, ich bin ein bisschen deppert, weil ich nicht richtig schreiben kann.“ Dabei steckt hinter „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ für viele ein Genie. Anfang 2017 wurde er von PULS (Der Jugendsparte des Bayerischen Rundfunks) engagiert, um vor einem Publikum eine seiner Geschichten vorzulesen von der konservativen Mittvierzigerin Gisela Stöckelmeier, die in 1 Zwickmühle zwischen AfD-Kreisverband und ihrer Liebe zu ihrem Freund, dem dunkelhäutigen Carlos steckt.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Jon Gomm „Live 2018“

    Was Jon Gomm macht, ist selbst beim genauen Hinhören nicht leicht zu greifen – und umso schwerer mit Worten zu erklären: Ein Sound, der mitunter so vielschichtig klingt wie ein kleines Orchester, durchsetzt von Klängen, die man zunächst schwer zuordnen kann. Minimale Percussions, experimentelle Geigen- und Bassbearbeitung, elektronische Zwischentöne?

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • März

  • WERK 2 präsentiert:

    Konzert

    Carpenter Brut “Leather Patrol Tour 2018”

    Carpenter Brut ist musikalisch stark beeinflusst von Synthesizer-überladenen 80er TV Shows und B-Movies. Der Mann hinter dem Pentagon – oder Brutagram wie es Fans nennen würden – lässt Beats à la Justice mit dem Universum eines John Carpenter zusammenprallen.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr