• WERK 2 präsentiert:

    Lesung

    Bela B Felsenheimer

    „Scharnow ist über(all)“ – Lesereise 2019

    Bela B auf Lesereise: In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, ein mordlustiges Buch richtet blutige Verheerung an, und mittendrin hat ein Pakt der Glücklichen plötzlich kein Bier mehr.

    Halle D, Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr, Ende: 19:30 Uhr

    Ausverkauft!

    Zusatzvorstellung: am selben Tag um 21:30 Uhr.

  • Leipziger Buchmesse und die Phantastische Akademie e.V. präsentieren:

    Lesung

    Der große Phantastik-Leseabend der Leipziger Buchmesse

    Die Leipziger Buchmesse und die Phantastische Akademie e.V. laden ein zum großen Phantastik-Leseabend im WERK 2. Mit dabei sind dabei unter anderem Markus Heitz, Maja Ilisch, Lena Kiefer, Kai Meyer und Monika Peetz.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Lesung

    Bela B Felsenheimer (Zusatztermin)

    „Scharnow ist über(all)“ – Lesereise 2019

    Bela B. auf Lesereise: In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, ein mordlustiges Buch richtet blutige Verheerung an und mittendrin hat ein Pakt der Glücklichen plötzlich kein Bier mehr.

    Halle D, Einlass: 20:30 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr, Ende: 23 Uhr

    Ausverkauft!

  • Leipzig liest und die naTo zu Gast im WERK 2:

    Lesung

    14. Nordische Literaturnacht

    Autoren und Autorinnen aus nordischen Ländern lesen in der langen Lesenacht: Steinunn Sigurðardóttir, Anne Ragde, Josefine Klougart, René Nyberg, Per J. Andersson, Katrine Engberg, Johanna Holmström, Lars Kepler, Mikael Torfason, Pål Moddi Knutsen.

    Halle A, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

  • Leipzig liest und die naTo zu Gast im WERK 2:

    Lesung

    Fatma Aydemir/ Hengameh Yaghoobifarah: Eure Heimat ist unser Albtraum (Ullstein Verlag)

    Special Guests: Max Czollek & Enrico Ipollito

    Wieviel Förderung kann ein rassistisches Schulsystem leisten? Wie fühlt es sich an, als „Bedrohung“ wahrgenommen zu werden? Wieviel Vertrauen besteht nach der Aufdeckung des NSU noch in die Sicherheitsbehörden?
    In persönlichen Essays geben die Autor*innen Einblick in ihren Alltag und halten Deutschland den Spiegel vor.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, EINTRITT FREI!

  • partywerk präsentiert:

    Party

    70er, 80er & 90er-Party

    Ob die glamourösen 70er, die bunten 80er oder die innovativen 90er Jahre, jede Epoche hatte Hits und Ohrwürmer, an die wir uns alle gerne erinnern und oft auch persönliche Erlebnisse verbinden. Von Abba und Gloria Gaynor über Cindy Lauper, Billy Idol bis hin zu Snap! kann man es auf der Tanzfläche mal wieder ordentlich krachen lassen!

    Halle A, Beginn: 22 Uhr

  • Dark Room präsentiert:

    Party

    Electro & EBM-Party

    ELECTROWERK2

    Elektronische Musik bewegt Körper und Geist. Electro ist ein Lebensgefühl. Ein Lebensgefühl, das man zusammen mit anderen Fans in der im industriellen Stil gehaltenen Halle D ausleben kann.

    Halle D, Beginn: 22 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Markt

    Lauter Mukke Vol. 4

    Musikmarkt & Plattenbörse im WERK 2

    Nach dem Markt ist vor dem Markt! Mit dem Rückblick auf drei bunte Märkte mit verschiedensten Ständen, die von Schallplatten und CDs über Instrumente und Zubehör bis zu einem Kreativworkshop alles angeboten haben, freuen wir uns schon auf die 4. Ausgabe unseres Musikmarktes „Lauter Mukke“ im März 2019.

    Halle A, 11–17 Uhr, EINTRITT FREI!

  • Swansea Constellation präsentiert:

    Metal, Stoner, Psychedelic, Doom-Metal

    Windhand [US] + Grime [IT]

    Nach ihren sechs erfolgreichen Konzerten im Herbst 2017 werden Windhand aus Richmond/Virginia ein weiteres Mal nach Deutschland kommen. Die Doom Metal-Band hat soeben fünf Clubshows im März 2019 bestätigt, um ihr am 2. Oktober 2018 erscheinendes Album Eternal Return (Relapse/Rough Trade) auch hierzulande live vorzustellen.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Bundestagsabgeordnete laden ein:

    Podiumsdiskussion

    „Was kommt nach Hartz IV?“ Kolbe und Kipping im Gespräch

    Endlich nimmt die Debatte darüber, wie unser Sozialsystem besser gestaltet werden soll, Fahrt auf. Dass man dazu das Hartz-IV-System hinter sich lassen muss, dazu gibt es mittlerweile zumindest im progressiven Lager einen Konsens. Doch was dann? Wie sieht eine Sozialpolitik aus, die den Menschen und unserer Zeit gerecht wird? Bedingungsloses Grundeinkommen? Sanktionsfreie Mindestsicherung? Oder ein Bürgergeld mit einem Recht auf Arbeit? Eine Debatte, die wir dringend führen müssen.

    Halle D, Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18 Uhr, EINTRITT FREI!

  • WERK 2 präsentiert:

    Indie, Alternative

    Die Heiterkeit „Was Passiert Ist Tour“

    Support: Hans Unstern (Solo)

    Die Stadt niederbrennen, das Land verlassen, in den Untergrund gehen, viel mehr blieb eigentlich nicht übrig. Wie macht man weiter nach dem völlig plausiblen Größenwahn von „Pop & Tod I + II“, einer 20-Lieder-Grandezza, dem bis dato größten Wurf von Die Heiterkeit? Natürlich mit einem noch größeren Wurf. „Was Passiert Ist“ versammelt 11 Lieder über Einsamkeit, Desillusionierung und Orientierungslosigkeit.
    Nie klang Die Heiterkeit leichter und popglänzender, nie waren ihre Lieder tröstender, eine warme Umarmung in bitterkalter Zeit.

    Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

  • Landstreicher Konzerte präsentiert:

    Postrock, Sludge Metal

    The Ocean

    special guests: Downfall of Gaia & Herod

    Die Themen, mit denen sich das Prog-Metal-Kollektiv The Ocean rund um Gitarristen-Mastermind Robin Staps auf seinen Alben beschäftigt, sind weit weg von leichter Kost. Das gilt auch für den Sound: Sludge Metal, Postrock, klassische Musik und progressive Elemente fließen zu einem kraftvollen Sound zusammen.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Pop A cappella

    Quintense

    QUINTENSE ist einer der vielversprechendsten Newcomer im Genre des Pop A cappella. „In ihren kreativen Arrangements lassen sie die Grenzen zwischen Pop und Jazz verschwimmen. Ihre Stimmen ergänzen sich perfekt, obwohl jede ihre eigene, spezielle Farbe hat.“ (Chorzeit). Sobald die fünf Stimmen zu einer verschmelzen, wird jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 zu Gast in der Halle 5:

    Post-Punk, Post-Rock

    Fried Dough (Toronto), Fargo (Leipzig), Das Feuilleton (Leipzig)

    Die Leipziger Fargo bekommen Besuch von den Bands Fried Dough (Toronto) und Das Feuilleton (Leipzig). Zusammen lassen sie einen sphärischen, psychedelischen, Post-Rock und Post-Punk-Sound in der Halle 5 erklingen.

    Halle 5, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

  • WERK 2 präsentiert:

    Party

    ROLLER DISCO (für Groß & Klein)

    Die erste Rollschuhdisco in Leipzig!

    Die Halle A des WERK 2 verwandelt sich wieder in eine Arena für Rollschuhfahr-Action. Legt die Frotteestirnbänder an, vergesst die Schützer nicht und dann rein in die Rollschuhe und ab auf die „Tanzpiste“! Turnschuhträger sind natürlich auch willkommen! Rollschuhverleih vor Ort (Gr. 28-48). Kids sind ab 17 Uhr willkommen!

    Halle A, Beginn: 17 Uhr

  • Band Clash präsentiert:

    Nachwuchswettbewerb

    Band Clash rockt Sachsen – Das Landesfinale März 2019

    15 Nachwuchsbands aus Sachsen spielten im Januar vor ausverkauften Häusern in Dresden und Leipzig um den Einzug ins Landesfinale. Die verbliebenen sieben Bands rocken nun um die Krone der besten Nachwuchsband Sachsens und den Titel Local Heroes Sachsen 2019.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr