• Referat für Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Leipzig, Frauenkultur Leipzig e.V. (V.i.S.d.P.), Frauen für Frauen e.V. Leipzig präsentieren:

    Festival

    Drittes Leipziger Frauen*Festival: Ohne uns kein Wir!

    Clara & Louise

    lilly among clouds (Foto: Lucio Vignolo)

    IPEK (Foto: Petra Ceyhun)

    RADA synergica (Credit: Band)

    Ninia Lagrande (Foto: Artist)

    Finna (Foto: Artist)

    Drittes Leipziger Frauen*Festival: Ohne uns kein Wir!

    Im Mittelpunkt des Dritten Leipziger Frauen*Festivals steht die Unverzichtbarkeit der aktiven und gleichberechtigten Beteiligung von Frauen* für unser freiheitlich-demokratisches Leben. In diesem Kontext sind Clara Schumann & Louise Otto-Peters in ihrem Wirken zwei beeindruckend vorbildliche Frauen. Anlässlich des 200. Geburtstages dieser beiden engagierten Leipzigerinnen wollen wir im Rahmen des Dritten Leipziger Frauen*Festivals unterschiedlichste kulturelle Räume öffnen – in denen Lebenswerke bzw. das gesellschaftlich avantgardistische Handeln von Clara Schumann und Louise Otto-Peters in ihrem künstlerischen bzw. politischen Engagement mit dem Heute verbunden werden. Beide kämpften für ihre Wünsche, für ihre Hoffnungen. Sie setzten sich ein für gleichberechtigte Teilhabe von Frauen, für Wissen, für Bildung und für Freiheit, die durch Akzeptanz von Vielfalt entsteht. All dies wird auch beim Frauen*Festival in verschiedenen Formen Ausdruck finden.

    Das Festival bietet generationsübergreifende Angebote für alle Menschen. Viele Künstler*innen, Handwerker*innen, Informationen und DIY-Angebote.
    Ein Festival zum Gut-Dabei-Sein, zum Zuhören, zum Miteinander-Reden, zum Feiern, zum Tanzen.

    Wir laden alle Frauen*, Frauen*-Initiativen und feministische Gruppen ein, sich zu präsentieren:
    Ihre Werke, ihre Arbeit, ihre Hobbys, ihre Ziele, ihre Anliegen und politischen Forderungen! Frauen* zeigen sich öffentlich in ihrer Diversität, in ihrer Verschiedenheit in (politischen) Wegen und Sichtweisen, aber auch in ihrer gegenseitigen Wertschätzung, der gemeinsamen Schnittmenge und des unerlässlichen Bündnisses in der Zielerreichung: Freiheitliches Leben braucht die Gleichberechtigung aller Menschen.
    Wir – die Organisator*innen des Leipziger Frauen*Festivals – freuen uns auf ein großes Fest, feiern Unterschiede, Vielfältigkeit und die Gemeinsamkeiten! Wir laden alle Leipziger*innen und ihre Gäste ein, mit uns zu feiern.

    Auftreten werden:
    lilly among clouds
    Bereits mit ihrem Debütalbum "Aerial Perspective" hatte lilly among clouds 2017 ein farbenprächtiges Kaleidoskop stetig wechselnder Atmosphären an den Pophimmel gezeichnet.
    lilly among clouds ist Breitwand-Pop, ist Selbsterkenntnis und Selbstzweifel und von einer Qualität, die nach alles anderem klingt als nach deutscher Provinz.

    Finna
    Finna ist agitierender Kosmos und grinsende Rebellin mit Riesenstimme! Sie ist gold, sie ist schwarz, sie ist Frau, Mann, Kind und Köter, Möchtegernrapper*in und Totalverweiger*in. Als stimmlicher Monstertruck reißt sie mit Liebe, Faust und bestechender Ehrlichkeit umherstehende Fassaden ein und hinterlässt statt derer Glitzergefühle und Gänsehaut — mehr Energie gibt es in Hamburg zur Zeit nicht!

    DJ IPEK & KARMATÜRJI
    Die Berlinerin Dj und Producer Ipek Ipekcioglu, der Multiinstrumentalist Ceyhun Kaya und die kulturverwirrte Sängerin Petra Nachtmanova stellen ihre neue und innovative Kooperation vor: ein sowohl kraftvoller als auch feinfühliger Mix aus uralten Anatolischen und ost-europäischen Liedern, lebenden und toten Sprachen, und elektronischen Sounds, der neue musikalische Welten öffnet. Als Inspiration dienen Texte aus dem 11. Jahrhundert bis heute, die in improvisierte und komponierte Musik eingebettet werden.

    RADA synergica
    Drei Frauen, drei Stimmen, sieben Instrumente… dazu pure Leidenschaft, mitreißende Rhythmen und ein Herz für Klezmer- und Welt-Musik. Mit Charme, Witz und musikalischem Können entführen die Musikerinnen Stefanie Koch, Sylke Jilani und Claudia Herold auf eine Reise durch die Vielfalt der Kulturen unserer Welt. Mit ihren harmonischen Stimmen und eigenwilligen Interpretationen schlagen RADAsynergica musikalische Brücken über Kulturen und Religionen direkt zu den Herzen der Zuhörenden.

    Canta Animata - Ein besonderer Frauenchor
    CantaAnimata, das steht sinngemäß für "Singe, was deine Seele bewegt"… und bei diesem Chor von 60 Frauen für energiegeladenen, weiblichen, humorvollen, musikalisch genreübergreifenden Chorgesang.
    Das Repertoire des Chores unter der Leitung der Kirchenmusikerin und Musicaldarstellerin REGINA KOLB umfasst Jazzadaptionen, Gospel, Chansons und Traditionals im 3 - und 4stimmigen Satzgesang.

    uvm.

    Moderation: NINIA LAGRANDE, Poetry-Slammerin & Bloggerin

    Leipziger Marktplatz, 14–22 Uhr