• Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Tanztheater

    Leipziger Tanztheater: „Gewandel“

    7. Leipziger Tanztheaterwochen

    Foto: Rolf Arnold

    GEWANDEL
    TANZTHEATERSTÜCK VON BRIT BÖTTGE
    MIT DER JUNIORCOMPANY DER JÜNGEREN (6–13 JAHRE)

    18. und 19. September 2019, je 18 Uhr
    20. September 2019, 9 und 11 Uhr, Schülervorstellungen

    In der Natur hat alles seinen Platz, seinen Ablauf und seine Bestimmung. Ein Kreislauf von Werden und Vergehen, ein Wandel unter dem Einfluss von Klima, Jahreszeiten, Territorien, Naturgesetzen. Mit uns Menschen kommen neue Faktoren hinzu. Wir haben den Willen uns zu entwickeln, unsere Bedürfnisse zu befriedigen und unsere Umwelt zu beeinflussen. Der Mensch glaubt, dafür über die Natur herrschen zu können und er meint, über andere Menschen bestimmen zu können.

    Wer hat das Sagen? Wer darf anführen, wer bestimmen? Diese Fragen brechen manch eine Auseinandersetzung vom Zaun, die schon in den Kinderzimmern beginnt und sich durch unser ganzes Leben zieht. In dem Stück „Gewandel“ wollen wir genau das zum Thema machen. Unter welchen Voraussetzungen oder mit welchen Eigenschaften ausgestattet, kann oder darf ein Mensch über andere bestimmen oder sogar herrschen? Darf er es überhaupt? Sehr frei angelehnt an das Kinderbuch von Leo Timmer „Ich bin der König“ gehen wir diesen Fragen nach.


    Der Vorverkauf startet ab August.

    Dieses Stück gibt es als Gruppen- und Schulvorstellung:
    Freitag, 20.09., Beginn: 9 Uhr und 11 Uhr, Eintritt: 5,- € / Person
    Anmeldung bitte an: kontakt@leipzigertanztheater.de oder Tel: 0341/3385530

    Mittwoch: Halle A, Beginn: 18 Uhr
    Donnerstag: Halle A, Beginn: 18 Uhr
    Freitag: Halle A, 9–10 Uhr
    Freitag: Halle A, 11–12 Uhr
    VVK: 12,- zzgl Geb/ermäßigt 9,- zzgl Geb
    Die Veranstaltung ist bestuhlt. Freie Platzwahl.