• eMotion – Studio für orientalische Tanzkunst präsentiert:

    Festival

    DANCE IN CONCERT: Oh day, arise!

    OH DAY, ARISE! THE ATOMS ARE DANCING

    Foto: Oh day, arise!

    Ein Ensemble mitten in der Arbeit an einem Projekt. Ein gemeinsames Ziel und die Freude am gemeinsamen Tanz. Ein tragischer Tod – und zeitgleich die Geburt eines neuen Lebens. Ereignisse, die zum Leben gehören und dennoch das Leben aller veränderten. Mit diesem Tanzstück bringt Bennu Project die eigene Gruppendynamik nach einem wahren Vorfall auf die Bühne und zeigt den Weg der Verarbeitung und Transformation.

    Eine ungewöhnliche Fusion aus orientalischem und zeitgenössischen Tanz mit mystischen Sufi-Ritualen und Live-Musik, die den Versuch wagt in einer aufgeklärten Gesellschaft das Unbegreifliche zu durchdringen und zu verstehen. Das Ensemble arbeitet eine persönliche Geschichte auf und schreibt sie fort. Vielleicht beinhaltet das Ende sogar ein Stück Heilung, denn die Atome hören nie auf zu tanzen.

    CHOREOGRAFIE: Natalie Pichler-Hagge
    TANZ: Natalie, Vanessa Brandao, Bianca Dietrich, Nancy Fleischhauer, Heidi Klotzsch, Natalie Pichler-Hagge, Alexandra Tippner Suse Heinig, Elisabeth Schröter, Rolf Hagge, Doris Reinholz, Frank Langhanns
    GESANG: Chrissi Klappstein VIOLINE Ursula Klappstein PERCUSSION Torsten Pfeffer

    Eine Produktion von Bennu Project by Natalie Bellydance Productions & eMotion Studio in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt.

    TICKETS:

    Für die Konzerte "Dance in Concert" gibt es jeweils Einzeltickets oder genießt mehrere Konzerte und sichert euch ein Festivalticket. Dieses gilt dann für den Eintritt:

    15.11.2019 Dance in Concert mit Janin Devi und André Maris
    16.11.2019 Jamsession mit Karolina Trybala
    16.11.2019 Dance in Concert mit Light in Babylon
    17.11.2019 Tanztheater "Oh day, arise! The atoms are dancing"

    Cammerspiele, 18–19 Uhr, VVK: 20,80€