• CITY CRASH, LiveLyrix und Distillery präsentieren:

    Extra

    CITY CRASH x LiveLyrix - Return of the Tille Slam

    Hinweis: Um einer Infektion mit COVID-19 vorzubeugen und trotz aller Lockerungen mit der Verordnung vom 01.07.21 gelten für diese Veranstaltung folgende Regeln:
    Maskenpflicht in allen Wartebereichen (Einlass und WCs). Wir bitten euch, eigenverantwortlich auf Abstände zu achten, es ist genug Platz vorhanden.

    ___________________
    Poetry Slam – ist das nicht die kleine Schwester, der Cousine dritten Grades der Literatur? Genau! Und auch über 25 Jahre nachdem im Keller einer rauchigen Kneipe in Berlin-Kreuzberg der erste reguläre Poetry Slam auf deutschem Boden stattfand, ist Poetry Slam vor allem eines: Magie, Baby!

    Nach einer fast eineinhalb jährigen Pause – aus bekannten Gründen – kehrt der Tille Slam nun endlich aus seiner Zwangspause zurück. Und das mit einem gehörigen Knall, sozusagen wie Phönix aus der Asche. Egal ob mitreißende Lyrik, humorvolles Storytelling oder politisches Statement – beim Poetry Slam ist alles dabei was die Synapsen knuspern lässt und zur feierlichen Rückkehr im Rahmen des City Crash Festivals präsentieren wir euch die frischesten Texte der Leipziger Slam Szene.

    Im literarischen Wettstreit kämpfen unsere Local Heroes um die Gunst des Publikums und ziehen dabei alle Register. Was genau das heißen soll, wissen wir selber nicht. Darum sind wir auch gespannt wie kleine aufgeregte Frettchen auf zu viel Koffein und freuen uns einfach auf 6 wunderbare Künstler*innen.
    Moderiert wird der Reigen von einem der Grand Seigneurs des Poetry Slams und frisch gebackenem Gewinner des Hamburger Comedy Pokals – Rainer Holl.
    _______________

    CITY CRASH ist ein Projekt des WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V. in Kooperation mit: Distillery, elipamanoke, mjut.
    _______________

    Das Projekt wird gefördert vom Land Sachsen, Denkzeit Event
    _______________

    Und wird freundlich unterstützt von: LiveKommbinat Leipzig e.V., Gangart Werbung GmbH

    Distillery, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 7,70 €