• Sommerbühne am Panometer

    UT Connewitz und WERK 2 präsentieren:

    Film

    BAD LUCK BANGING OR LOONY PORN

    RO, LUX, CZE 2021, Regie: Radu Jude, 106', OmU

    Hinweis: Um einer Infektion mit COVID-19 vorzubeugen und trotz aller Lockerungen mit der Verordnung vom 01.07.21 gelten für diese Veranstaltung folgende Regeln:
    Maskenpflicht in allen Wartebereichen (Einlass, WCs, Bar) und Registrierung zur Kontaktnachverfolgung, idealerweise über die Corona-Warn-App oder analog: füllt gern das Formular auf euren Print@Home-Tickets schon aus. Wir bitten euch, eigenverantwortlich auf Abstände zu achten, es ist genug Platz vorhanden.
    __________

    Lustvoll, zügellos, explizit: Emi und ihr Mann haben großartigen und ausschweifenden Sex. Leider auch auf Video. Ihr sehr privater Pornofilm gerät irgendwie ins Internet und geht viral. Weil Emi eine Lehrerin an einer renommierten Schule ist, haben darüber sehr viele Leute eine Meinung. Wahrheitsgrad egal, Begründung überflüssig. Von moralisch empört über aggressiv anklagend bis vulgär beleidigend ist alles dabei. Emi muss antreten zu einem Elternabend der besonderen Art. Sie macht sich auf den Weg durch die groteske Alltagsbrutalität auf den Straßen von Bukarest.
    In der Hoffnung auf eine Verbündete stattet Emi der Schuldirektorin einen Besuch ab – doch weit gefehlt. Man muss doch den Eltern die Gelegenheit zur Aussprache geben. Die „Debatte“ gerät zum Tribunal – über konsensuellen Sex, Pornografie, Nazis, Wahrheit, Bildungstheorie und vieles mehr. Emi verlebt einen wahrlich schrillen Abend zwischen archaischen Affekten und manischem Meinungsfuror.

    Ein Goldener Bär für ein überwältigendes Meisterwerk: BAD LUCK BANGING OR LOONY PORN von Radu Jude ist glückliches Fragment, Enzyklopädie unserer Zeit und die gnadenlose Versuchsanordnung einer völlig zersplitterten Gemeinschaft, die nur noch in der Feindseligkeit zusammenfinden kann. Radu Jude treibt den Irrwitz auf die Spitze und lässt uns erahnen, zu welch bitterböser Farce unsere Zeit geworden ist, die man den Untergang der Demokratie nennen könnte.

    ___________________

    Bei Vorlage dieses Tickets an der Panometer-Tageskasse erhaltet ihr einen Rabatt für die Ausstellung "Carolas Garten".
    Erw. 9,- € / Kinder (6-16 J.): 3,- €
    Gültig vom 01.07. - 05.09.21
    Weitere Infos: www.panometer.de

    Die Sommerbühne am Panometer ist ein Gemeinschaftsprojekt von UT Connewitz, Panometer Leipzig und WERK 2.

    Arena am Panometer, Einlass: 20:15 Uhr, Beginn: 21:15 Uhr, VVK: 6€