Liebe Gäste,

in Orientierung an der aktuellen Coronaschutzverordnung haben wir uns entschieden, die Testpflicht bis vorerst 30.06.21 beizubehalten. Ihr benötigt für alle unsere Veranstaltungen einen tagesaktuellen negativen Test (Schnelltest einer zertifizierten Stelle, nicht älter als 24 h oder PCR Test nicht älter als 48 Stunden), es sei denn, ihr seid vollständig geimpft (2 Wochen nach der 2. Impfung- Nachweis bitte mitbringen) oder genesen (entsprechendes Zertifikat einer Ärzt*in).

Euer WERK 2 - Team

  • Sommerbühne am Panometer

    dq agency, UT Connewitz und WERK 2 präsentieren:

    Pop, Indie, Pop-Rock, Psychedelic, New Romantic

    Die Kerzen, John Moods, Voodoo Beach

    Die Kerzen | Credit: Francesco Giordano

    John Moods | Credit: Andie Riekstina

    Voodoo Beach | Credit: Katja Strempel

    Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungstag aktuell geltenden Vorschriften zur Vermeidung einer Corona-Infektion statt. Bitte informiert Euch über die aktuellen Coronabedingungen.
    ___________________
    Die Kerzen
    sind die Pop-Sensation aus deutschen Landen. Genauer gesagt, aus Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern. Nun, Pop ist ein weites Feld, daher lohnt die Präzisierung: Der Popentwurf der Kerzen kreist mindestens um die Pole Dream-Pop, Blue Eyed Soul und New Romantic.
    Lucas, Felix und Fabian machen schon seit Kindheitstagen gemeinsam Musik. Als Jelena Baden- Württemberg verließ und die vorpommer’sche Tristesse zum Zielort ihres Exils wählte, traf sie - mit Querflöte - auf die drei anderen. Das markiert den Beginn der Gruppe Die Kerzen.
    Die Kerzen bedienen sich im Popsupermarkt mit großer Leichtigkeit und durchmischen die Zutaten wie es ihnen gefällt. Eben weil sie sich mit alldem so gut auskennen.

    John Moods
    Nach vielen Jahren in der Band Fenster (welche bisher vier LPs und den Film Emocean veröffentlichten) nahm Jonathan Jarzyna den Namen John Moods für sein Soloprojekt an und veröffentlichte 2018 sein Debütalbum "The Essential John Moods" bei Mansions and Millions. Jetzt, nachdem er seine ersten Solo- Touren abgeschlossen hat, kehrt er mit "So Sweet So Nice" zurück, welches aufgeteilt in zwei EPs veröffentlicht wird: "So Sweet" erscheint am 16. April und "So Nice" am 6. August. Dieses Diptychon wird schließlich in einer Vinyl-LP kulminieren, die am 6. August im physischen Format erscheinen wird.

    Voodoo Beach
    Ihre rußverschmierten Gesichter zeigen sich im Licht der Flammen von Schrammen gezeichnet. Die Kleider tragen Risse. Doch sie sehen gut aus. Als die Freunde aufstehen, bricht der Sturm plötzlich ab. Die drei Reisenden klopfen den Sand von ihren Hosenböden und schreiten selbstsicher ins Meer, das jetzt wie ein Spiegel da liegt, in Regungslosigkeit. Die Wolken vorm Mond sind verschwunden, doch es bleibt Nacht. Das sind Voodoo Beach.
    –Hendrik Otremba
    ____________________
    Die Sommerbühne am Panometer ist ein Gemeinschaftsprojekt von UT Connewitz, Panometer Leipzig und WERK 2.
    Mit Unterstützung von: Stadt Leipzig – Kulturamt, Stadt Leipzig - Amt für Wirtschaftsförderung, Neustart Kultur, Initiative für Musik und LiveKommbinat Leipzig e.V.

    Arena am Panometer, Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 19,80€

    Die Kerzen - In der Nacht hast du geweint (Offiziell)

    Voodoo Beach - Desolat

    John Moods - So Sweet So Nice (Official Video)