• WERK 2 präsentiert:

    Rock, Reggae, Ska-Punk

    Tequila and the Sunrise Gang

    Foto: Timo Wilke

    Wer in Schubladen denkt hat es bei Tequila & the Sunrise Gang wirklich nicht leicht. Die breite Instrumentierung inkl. dreiköpfiger Bläsersektion ermöglicht den sechs Kielern eine Dynamik wie kaum einer anderen Band. Die fliegenden Wechsel zwischen treibendem Ska-Punk-Offbeat à la Less Than Jake und hymnenhaften Sing-A-Long-Refrains, wie man sie von Rancid kennt, verlaufen nahezu spielend und die unzähligen Hook-Linies bohren sich tief ins Ohr, um sich da für lange Zeit einzunisten.

    „Super gezockt, gute Kompositionen! Ich bin sicher, dass das auf Festivals richtig scheppern wird.“ sagt Ingo Donot zum neuen Album HOME (2020) – und genau das stellen Tequila & the Sunrise Gang auf ihren energiegeladen und mitreißenden Live-Shows regelmäßig unter Beweis.
    Anfang 2022 auf ihrer lang ersehnten Home-Tour quer durch die Republik und Ende 2022 dann auch als offizieller Deutschland-Support für Less Than Jake.
    Wer also auf tanzbarsten Ska-Punk mit klarer Attitüde und ordentlich Ohrwurmcharakter steht, ist hier genau richtig.

    Tequila & the Sunrise Gang sind bereit, ihre Hörer mit ihrer einnehmenden Energie von der ersten Sekunde an durchzuschütteln und bis zum Ende nicht mehr loszulassen.

    Genau richtig für alle Fans der Mad Caddies, Manu Chao, Rancid oder Less Than Jake.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 18,20 €