• Nachholtermin

    Dies ist der Nachholtermin vom 22.04.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

    WERK 2 präsentiert:

    HipHop/Rap

    Neonschwarz | SUPPORT: Gossenboss mit Zett

    Salto Mortale Tour 2022

    Credit: Hendrik Köhler

    Für die Veranstaltungen gelten die aktuellen Coronamaßnahmen. Bitte informiert euch vor der Veranstaltung hier.

    Statement von Neonschwarz: So ein Scheiß - wir haben alle Corona! Das Gröbste liegt zum Glück schon hinter uns wie es aussieht, aber bis zum Wochenende sind wir auf jeden Fall noch nicht wieder alle negativ und symptomfrei. Es tut uns wahnsinnig leid und wir kotzen ab ohne Ende, aber wir müssen die Konzerte in LEIPZIG und STUTTGART leider verschieben! Wir arbeiten gerade daran, Ersatztermine zu finden und melden uns so schnell es geht mit Neuigkeiten. Bitte sagt es weiter, damit am Wochenende alle Bescheid wissen und niemand umsonst zu den Locations fährt. 😔 Was für ein Abfuck!


    Die selbstauferlegte Funkstille ist ab sofort vorbei. Neonschwarz sind auch im zehnten Jahr ihres Bestehens kein bisschen leiser: 2022 werden die noch dahin darbenden AJZs, leere Clubs und von der Pandemie gebeutelten Hallen endlich das bekommen, was sie verdienen: Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y gehen auf “Salto Mortale”-Tour und schicken sich an, an ihre bisher erfolgreichste Tour anzuknüpfen.

    Die 40°Fieber-Konzertsause führte sie zum letzten Album “Clash” nicht nur durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, sondern bescherte den Schwizzys, Veranstalter:innen und Fans oben drauf viele ausverkaufte Shows.

    Mit neuen Songs im Gepäck bringen Neonschwarz die Crowd zum Kochen - auf 41°, mindestens! State of the Art Rap, ernste Themen ohne Oberlehrer-Gestus, Spaß haben, ohne sich der Lächerlichkeit preis zu geben: Neonschwarz, der etwas andere Farbtupfer der hiesigen Szene, Futter für den Kopf, Beats für die Beine, Attitüde für’s Herz - und live eine Bank!

    SUPPORT: Gossenboss mit Zett

    Die Tour wird präsentiert von Diffus Mag, True Rebel und Seawatch.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 19,80 €