• MAWI präsentiert:

    Rock

    Deine Cousine

    Support: DAS BLÜHENDE LEBEN

    Deine Cousine © Ronja Hartmann

    DAS BLÜHENDE LEBEN

    Deine Cousine

    Gute Nachrichten für schlechte Zeiten – Ina aka Deine Cousine kündigt ihre Headline-Tour für den Herbst 2022 an. 14 Städte, 14 Shows und hungrige Fans, die es genau wie Deine Cousine nicht erwarten können, wieder in die Clubs dieser Republik zu gehen, um so lange und heftig zu tanzen, dass Schweiß, Bier oder irgendwas anderes von der Decke tropft.

    Manch einer oder manch eine mag jetzt sagen, dass das nur Floskeln sind, aber mit einer Prise irrationalem Optimismus und viel Hoffnung versehen, gibt es dazu nur folgendes zu sagen: Ja, aber 1. genau das fehlte die letzten zwei Jahre und 2. kaum jemand ist darin so gut wie DEINE COUSINE! Lasst uns tanzen!


    Groß geworden auf dem platten Land in Niedersachsen. Zwischen weiten Feldern, Korn und Großraumdisco, der ersten Blues-Rock-Coverband mit 14 und dank ungezügelter Live-Power durchaus nennenswerter Provinzkarriere entschied sie sich erstmal doch für die vernünftige Laufbahn. Die Eltern waren erleichtert. Ina hingegen absolvierte ihre Ausbildung zwar sehr erfolgreich bis zur Industriemechanik-Meisterin und mochte die Arbeit, fühlte sich jedoch zunehmend gefangen in den immer gleichen Abläufen des Arbeitslebens.

    Die Sehnsucht nach Musik und Publikum wurde immer lauter, mit ihr aber auch die Zweifel, den sicheren Weg tatsächlich aufzugeben. Schließlich konnten sich der Hunger nach mehr und die Neugier doch durchsetzen, sie brach aus und auf nach Hamburg. Während sie zunächst noch ganz klassisch jobbte und vom Durchbruch träumte, brachte sie sich Gitarre- und Klavierspielen bei und begann damit, was sie so gut kann, nämlich die vielen kleinen und großen Geschichten des Lebens in eigene Songs umzusetzen. 2014 knallte Udo Lindenberg in ihr Leben, als sie seinen "Panikpreis" in der Newcomer-Band-Kategorie gewann. Sie wurden Freunde und Ina Bestandteil seiner Band auf seinen Stadiontourneen sowie dem "MTV Unplugged II"-Album.

    2019 erschien schließlich ihr Debüt und bewies, wie richtig es war, nicht zu bleiben, wo‘s nicht guttut. Ihr Musik ist für alle die träumen und suchen, die so wundervoll dreckig lachen, das Leben zulassen, mehr wollen, sich trauen und einfach loslaufen, weil sie nicht bleiben wollen. Weil die Welt mehr Mut zum
    Aufbruch braucht. Und ein bisschen mehr Liebe. Auch wenn wir uns dran verbrennen.


    DAS BLÜHENDE LEBEN

    Als Jonathan, der Sänger des Trios, das erste Mal bei einem Schülerbandcontest auf der Bühne stand, leckte er Blut und wollte nie wieder aufhören mit dem Musikmachen. DAS BLÜHENDE LEBEN wurde 2019 von Jonathan, Tim und Josh ins Leben gerufen, die eine Verliebtheit in Hayley Williams und Heather Baron-Gracie teilen. Seitdem machen sie Musik für Menschen, die wütend aufs Leben sind, holen sie an Ort und Stelle ab und schicken sie mit einem wohligen Gefühl nach Hause. Kurt Cobain ist schon lange tot und für Gitarrenmusik scheint sich keiner mehr zu interessieren. Man braucht sich also nicht zu schämen, dass man bisher nichts von dieser Band mitbekommen hat - aber die Augen davor zu verschließen ist auch keine Lösung.

    Das Mannheimer Rock-Trio DAS BLÜHENDE LEBEN spielt eine Mischung aus Rock, Punk und NDW, mit Texten, die man vielleicht als lebensbejahend bezeichnen könnte, jedoch ist jeder herzlich dazu eingeladen, sich selbst eine Meinung zu bilden. Musikalisch erinnert DAS BLÜHENDE LEBEN an deutlich wütendere Tokio Hotel. Man braucht ja nicht immer so zu tun, als hätte man das Rad neu erfunden. Es gibt Gründe dafür, dass Dinge so sind, wie sie sind. Diese Dinge machen meistens auch Spaß und können gerne so bleiben.

    DAS BLÜHENDE LEBEN ist das neue Chamäleon der Rocklandschaft. Wer dieses Jahr die neuen Songs hört, wird unter Umständen seine Beziehung beenden.

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr, VVK: 31,20 €