• Leipziger Tanztheater präsentiert:

    Festival, Tanz

    10. Leipziger Tanztheaterwochen: SINNESREISE (Gruppenvorstellung)

    Tanztheaterstück von Maria Seidel mit der Juniorcompany der Jüngeren (6-13 Jahre)

    Foto: Andrej Krementschouk

    Die meisten von uns erfahren das Leben mit ihren fünf Sinnen. Diese entwickeln sich in den ersten Jahren, werden jedoch oft durch unseren späteren Alltag nicht mehr in ihrer Intensität wahrgenommen.

    Genau diese Erfahrung macht Tiva im Tanztheaterstück „Sinnesreise“. Wir begleiten Tiva dabei, wie sie durch wachsende Natur, springende Farben, einzelne Berührungen und ungewöhnliche Geräusche zu ihren Sinnen zurückfindet. Ihre Entdeckungsreise durch die Sinneswelten ist nicht immer einfach zu bestreiten. So erlebt Tiva, wie hilfreich ihre verloren geglaubte Neugier, ihre schlummernde Fantasie und dafür nötige Konzentration sein können um dies zu bewältigen. Die „Sinnesreise“ schafft ein Bewusstsein der Sinne und ihrer Wichtigkeit im Leben eines Einzelnen.

    Seid ihr auf den Geschmack gekommen?

    Idee, Konzept: Maria Seidel, Eva Thielken
    Regie, Choreografie: Maria Seidel
    Tanz: Juniorcompany der Jüngeren des Leipziger Tanztheaters (6-13 Jahre)
    Assistenz: Nora Frohmann
    Kostüme: Maria Seidel, Undine Werchau
    Bühnenbild: Robert Schiller
    Musik: Jin Yerei, Tomáš Dvořák, Chancha Vía Circuito, Hugues Le Bars, Black Flower
    Musikschnitt: Gundolf Nandico
    Produktion: Leipziger Tanztheater e.V.
    Ton: Ingo Koch
    Licht: Christian Seibt
    Dauer: 45 Minuten

    Alle Termine:
    05.10. 09:00 Uhr 11:00 (Schülervorstellungen)
    06.10. 18:30 Uhr
    07.10. 18:30 Uhr

    Halle A, 9–10 Uhr
    Halle A, 11–12 Uhr
    VVK: 12,- €/ermäßigt 9,- €
    Die Veranstaltung ist bestuhlt. Freie Platzwahl.