• Nachholtermin

    Das ist der Nachholtermin vom 24.09.2020 und 12.10.2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

    AUST Konzerte präsentiert:

    Pop

    Michael Schulte, Support: Nicklas Sahl

    „Highs & Lows“ Tour 2022

    Foto: Sandra Ludewig

    Foto: Mathias Christensen

    „Beruhigend, lebensfroh und voller Energie“ (FFH), so kennt man MICHAEL SCHULTE bei allem was er tut. Nachdem sich der Singer-Songwriter mit „You Let Me Walk Alone“ beim Eurovision Songcontest 2018 in die Herzen aller Zuschauer gesungen hat, könnte auch 2019 nicht besser für ihn laufen: Nach ausverkauften Konzerten auf seiner „Dreamer“ Tour, ist er mit seiner Radiohymne „Back To The Start“ und weiteren Songs auf zahlreichen Festivals und Open-Airs quer durch ganz Deutschland unterwegs. Mit seinem Sommer-Hit und seiner kommenden Single „All I Need“ (VÖ 16.08.19) liefert er gleichzeitig den ersten Vorgeschmack auf seinen nächsten großen musikalischen Coup: Das anstehende Album „Highs & Lows“ (VÖ 25.10.19).

    Mit dem Album-Titel verspricht MICHAEL SCHULTE seinen Fans auch weiterhin ehrliche, ungeschönte und vor allen Dingen persönliche Einblicke in sein Leben: „Aus den Tiefen des Lebens gestärkt rauskommen und die Höhen genießen und zu schätzen wissen – Das ist das große Thema auf diesem Album.“ Mittlerweile Familienvater, hat sich sowohl das Songwriting, als auch das Privatleben von MICHAEL SCHULTE verändert: „Musikalisch gehen die Album-Songs sehr stark in die Richtung der letzten drei Singles, auch wenn man natürlich ein paar neue Sachen ausprobiert. Was einem aber sicherlich auffällt ist, dass die Inhalte und Texte der Songs teilweise anders sind – denn ich bin mittlerweile in einem ganz anderen Abschnitt meines Lebens angelangt und setze mich mit anderen Themen auseinander.“

    Diese spürbare Nahbarkeit schätzen Fans und Medien gleichermaßen: Nicht umsonst wird ihm trotz „Schulte-Fieber“ (Focus) nachgesagt, dass er immer „bodenständig, symphatisch, norddeutsch“ geblieben ist (t-online). Spätestens bei der Verleihung des Bambi-Publikumspreises zeigte MICHAEL SCHULTE, dass er auf seinem Weg nach „You Let Me Walk Alone“ mit sicher nicht alleine ist – und dieser noch lange nicht vorbei ist. Auf seiner „Highs & Lows“ Tour 2020 wird er einen Blick in den Rückspiegel, gleichzeitig aber auch in die Zukunft wagen.

    Support: NICKLAS SAHL
    Mit gerade einmal 24 Jahren hat sich der dänische Popsänger und Songwriter NICKLAS SAHL bereits als einer der auffälligsten aufkommenden dänischen Künstler etabliert. Mehr als 75 Mio. Streams, eine lange Reihe von Radio- und Streaming-Hits, ausverkaufte Hallen und Headliner-Festivals in Dänemark gehören zu den Erfolgen, die NICKLAS SAHL bereits verzeichnen kann. Das erfolgreiche Debüt-Album „Unsolveable“ aus dem Jahr 2020 ist da keine Ausnahme; der Song „Four Walls“ erreichte Platz 1 der dänischen Airplay-Charts. Kürzlich veröffentlichte NICKLAS SAHL die neue Single „Stand Out Be Special“ und kündigte an, dass 2022 sein zweites Album erscheint.

    NICKLAS SAHL wuchs in einer kleinen dänischen Stadt auf, wo er im Alter von vier Jahren begann, Gitarre zu spielen. Im Jahr 2018 startete er seine Karriere als Künstler mit der Veröffentlichung seiner Debütsingle „Hero“, die vom dänischen Radiosender P3 zum Song der Woche gewählt wurde. 2019 gewann er einen MTV EMA als „Bester dänischer Künstler“ ,den Carl Prisen als „Komponist des Jahres“ und war für zwei Danish Music Awards nominiert.

    NICKLAS SAHL
    hat bewiesen, dass er ein Künstler ist, der es versteht, Songs zu schreiben und zu performen, die direkt ins Herz gehen. Vor allem seine nachvollziehbaren persönlichen Geschichten machen ihn zu einem Geschichtenerzähler, nicht nur für seine Generation, sondern für Musikliebhaber*innen jeden Alters.

    Halle A, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 34,95 €