• WERK 2 präsentiert:

    Alternative Rock

    22-PISTEPIRKKO

    Foto: Tero Ahonen

    22-Pistepirkko gründete sich vor mehr als 40 Jahren.
    „Punkrock traf uns und gab uns einen klaren Weg vor. Seitdem war es ziemlich einfach. In die Stadt ziehen, In einer Band sein und dafür arbeiten. Wir waren mit viel Glück gesegnet viele Leute zu treffen die uns geholfen haben, uns spielen zu sehen oder unsere Platten in diesen Jahrzehnten gekauft haben. DANKE!"

    Nach ihrer Spielpause vor 7 Jahren war 22-Pistepirkko bewusst, dass früher oder später ein Zeitpunkt kommen würde um ihre unvollendete Platte und ihre Fertigstellung anzusprechen.

    „Es wäre schön, wenn die Platte wie 22-Pistepirkko-Mülltonnenrock klingen würde: mit Dimension, Harmonie, Duetten und zusätzlichen Musikern. Dann haben wir die Schaufeln in die Hand genommen und losgelegt. Wir baten um Hilfe und bekamen sie. Wir haben Texte in das Album aufgenommen, weil wir sie mögen und weil man uns darum gebeten hat. Jetzt warten wir mit Spannung darauf was daraus gemacht werden wird.“

    Halle D, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, VVK: 28,50 €/ermäßigt 23,- €