Aktuelle Corona-Verordnung

Aufgrund der immer noch hohen Inzidenzzahlen und um ein Mindestmaß an Schutz für unsere Gäste und den Mitarbeiter*innen zu bieten, empfehlen wir in Wartebereichen, wie Einlass, Garderobe, Bar und WCs eine Maske zu tragen. Bitte bleibt zu Hause, wenn ihr Erkältungs-Symptome habt.

Nehmt ihr an einem Kurs in unseren Werkstätten teil, gilt auch da die Empfehlung zum Tragen einer Maske.


Bleibt gesund und passt auf euch auf.

TICKETRÜCKGABE

Liebe Gäste,

sollte eine Veranstaltung ausfallen und ihr wollt euer Ticketgeld zurück, dann kommt es darauf an, über welchen Anbieter ihr das Ticket gekauft habt.

Für die Ticketrückabwicklungen über das AD Ticket / Reservix - System schreibt uns kurz eine E-Mail an tickets@werk-2.de. Die Rückabwicklung läuft über uns.

Solltet ihr Tickets online über CTS Eventim oder tixforgigs gekauft haben, könnt ihr diese dort zurück geben, wo ihr sie erworben habt. Bei online-Käufen bekommt ihr von beiden Ticketsystemen eine E-Mail mit allen Infos zur Rückgabe. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, da die Ticketsysteme alle Hände voll zu tun haben. Wir bitten um Geduld.

Wird eine Veranstaltung verlegt, steht euch frei, ob ihr das Ticket, welches ihr bereits erworben habt, zurückgebt oder für den Nachholtermin behaltet. Diese Tickets sind bei Verlegung immer automatisch gültig für den Nachholtermin. Eine Rückgabe ist bei einem Nachholttermin bis 10 Tage vor dem neuen Termin möglich. Bitte beachtet, dass es möglich sein sollte, euer zurückgegebenes Ticket noch verkaufen zu können.

Im Falle einer Konzertabsage kann das Ticket bis 4 Wochen nach dem Konzerttermin zurückgegeben werden. Natürlich können im Falle einer kurzfristigen Absage Ausnahmeregeln greifen.

Wenn ihr eure Tickets bei Absagen behaltet und nicht zurückgebt, wird der Wert an Band und Veranstalter*in gespendet. Damit unterstützt ihr uns! #AktionTicketBehalten

Falls ihr weitere Fragen habt, meldet euch gern unter tickets@werk-2.de. Hier melden wir uns zeitnah zurück.

Wir danken für euer Verständnis.

Download: Jugendschutzgesetz

1. Kauf an der Abendkasse

Sofern die Tickets nicht ausverkauft sind, können sie bei jeder Veranstaltung an der Abendkasse erworben werden.

Eine Reservierung (telefonisch oder via Email) für den Vorverkauf oder die Abendkasse ist bei allen Veranstaltungen grundsätzlich nicht möglich.

2. Vorverkauf online

Im VVK können Online-Tickets direkt über die Webseite des WERK 2 über den Ticket-Button unter dem jeweiligen Kalenderblatt oder über den Link am Ende des Infotextes bestellt werden.

Alle Tickets können postalisch zugeschickt werden.

Viele Tickets können optional nach der Zahlung ausgedruckt und am Veranstaltungstag vorgelegt werden. Die aktuellen Veranstaltungen sind hier zu finden:

https://werk-2-leipzig-tickets.reservix.de/events

3. Vorverkauf im Infobüro

Es können Tickets für die meisten Veranstaltungen im WERK 2 im Direktverkauf an allen Arbeitstagen im Infobüro erworben werden.
Der VVK zu den Veranstaltungen endet in der Regel am letzten Arbeitstag vor dem Konzerttermin.

Außerdem fungieren wir als allgemeine VVK-Stelle. So können bei uns direkt auch Tickets für Veranstaltungen, die nicht in unserem Haus stattfinden, erworben werden, sofern sie via Rexervix oder CTS erhältlich sind.

Öffnungszeiten des Ticket- und Infobüros finden Sie hier.

EC-Karten-Zahlung möglich.

4. Verkauf an allen bekannten VVK-Stellen

Tickets gibt es bei uns und auch an allen bekannten VVK-Stellen, die sich dem CTS- oder RESERVIX-Ticketsystem angeschlossen haben.
ACHTUNG: nicht für alle Veranstaltungen, die bei uns stattfinden, ist ein Online-VVK eingerichtet, so dass es in diesem Falle auch keine Tickets in den u.g. VVK-Stellen gibt. Genauere Infos für solche Ausnahmefälle stehen in der jeweiligen Veranstaltung auf unserer Webseite.

Mögliche Vorverkaufsstellen:

Ticketgalerie Leipzig (Hainstraße 1, 04109 Leipzig)
Musikhandlung Oelsner (Schillerstraße 5, 04109 Leipzig)
Culton Ticket (Peterssteinweg 7, 04107 Leipzig)
LVZ Media Store (Brühl 1, 04109 Leipzig)

5. Rückgabe bei Ausfall oder Verlegung der Veranstaltung

Wenn eine Veranstaltung abgesagt oder auf einen anderen Termin verlegt wird, können die bereits erworbenen Eintrittskarten an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Tickets können bis zu vier Wochen nach dem eigentlichen Veranstaltungstermin zurückgegeben werden.

Eine Rückgabe ist bei Verlegung der Veranstaltung in eine andere Location nicht möglich, es sei denn die Veranstaltung wird in eine andere Stadt verlegt und ist unzumutbar weit von der ursprünglichen Venue entfernt.