• Grafikdruckwerkstatt

    Drucken, Malen, Radieren, Pressen uvm.

    Seit 1992 wird in der Grafikwerkstatt auf vielfältige Weise kreativ gearbeitet. Die Werkstatträume sind mit neun grafischen Druckpressen ausgerüstet. Als Druckverfahren stehen Hochdruck und Tiefdruck zur Verfügung, sowie das Handsetzen. Auch Zeichnen, Malen, plastisches Gestalten u.v.a. werden in unserer Werkstatt angeboten. Nutzer von fünf Jahren bis Seniorenalter sind willkommen.

    Kontakt

    Grafikdruckwerkstatt
    Windscheidstr. 51

    Leitung
    Andreas Weißgerber
    Tel. 0341/3080148
    grafikdruck@werk-2.de

  • Austellung Grafikdruckwerkstatt

    BEST OF – die frühen Jahre
    Arbeiten aus der Grafikdruckwerkstatt seit 1992

    Eröffnung am Donnerstag, den 2. Juni um 19 Uhr
    Die Ausstellung ist vom 3. Juni bis 29. Juli 2016 wochentags in der Grafikdruckwerkstatt zu sehen.

  • Workshop Tohuwabohu

    AM ANFANG WAR TOHUWABOHU.
    Workshop für Schablonendruck & Illustration in der Grafikdruckwerkstatt im WERK 2

    Samstag, 04. Juni, 10 – 17 Uhr
    Sonntag, 05. Juni, 10 – 14 Uhr

    Im Spiel mit Farben und Formen lassen wir das kleine rote Dreieck tanzen und schablonieren auf großformatigen Blättern Figuren und Gesichter, bauen eine futuristische Stadt, lassen einen dichten Urwald wachsen oder ein wildes Tier über das Blatt jagen. Am Ende entsteht eine Bildfolge als Formenspiel oder vielleicht eine richtige Bilderbuchgeschichte mit dem kleinen tanzenenden Dreieck.

    Alter: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre
    Anmeldung unter: papiertiger@werk-2.de
    Kosten: 30 Euro

  • INTERFACE Teil II (Projekt außer Haus)

    „Ein alternativer Stadtplan für die Friederikenstraße“

    Ziel ist es, gemeinsam mit den Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung Friederikenstraße, Künstlern und mit Hilfe von ortsansässigen Einrichtungen, einen lebendigen, alternativen Stadtplan zu entwickeln, der den Ankommenden eine Orientierungshilfe in den ersten Wochen nach ihrer Flucht und beginnenden Alltag bieten kann.
    mehr

  • Grundlagen des Handsatzes

    In der Handsetzerei können erste Erfahrungen mit dem Setzen der beweglichen Lettern nach Gutenberg gemacht werden. Technik und Gestaltungsregeln des Handsatzes werden vermittelt, eigene Druckzeugnisse wie Visitenkarten, Einladungen, typografische Plakate bis hin zu Büchern können erarbeitet und in kleiner Auflage gedruckt werden.
    mehr

  • Mal- und Grafikatelier

    Leitung: Andreas Weißgerber
    mehr

  • Offene Grafikwerkstatt

    Leitung: Andreas Weißgerber
    mehr

  • Mal- und Buchwerkstatt

    Leitung: Solomon Wija
    mehr

  • Papiertiger – offene Familienwerkstatt

    Leitung: Nadine Respondek/Halina Kirschner (papiertiger@werk-2.de)
    mehr

  • Projekte

    Schulprojekte, Berufsausbildung, Behindertenarbeit, Erwachsenenbildung
    mehr

  • Workshops

    In regelmäßigen Abständen werden in der Grafikdruckwerkstatt mehrtägige Workshops zu Spezialthemen angeboten. Hierfür bedarf es längerfristiger Planung. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit dem Werkstattleiter in Verbindung.
    mehr

  • Werkstattnutzung für Künstler

    Künstler haben die Möglichkeit, nach Absprache Werkstatt und Druckpressen für ihre Arbeit zu nutzen. Es stehen 2 Radierpressen bis 75 cm Durchgangsbreite sowie 2 Hochdruckpressen zur Verfügung.

    pro Std. 4,00 € zzgl. MWSt.

    Druckplatten, Farbe und Papier können erworben werden.

  • Grafischer Kindergeburtstag (ab 7 Jahre)

    Gemeinsam mit seinen Gästen kann das Geburtstagskind eine kreative Feier gestalten, bei der eigene Radierungen, Holzschnitte u.a. selbst erarbeitet und gedruckt werden.

    Termine nach Absprache / bis 8 Kinder 40,00 €, jedes weitere Kind 5,00 €
    Foto: Ansgar Bovet

  • Team der Grafikdruckwerkstatt

    v.l.n.r.
    Andreas Weißgerber (Mal- und Grafikatelier)
    Hannelore Bartsch (Handsatz)
    Nadine Respondek (Typomat, Papiertiger)
    Solomon Wija (Mal- und Buchwerkstatt)
    Halina Kirschner (Papiertiger)