• Glasbläserei

    Offene Werkstatt

    Glastropfen verschiedener Farben und Formen entstehen, aus Glasrohren werden Vasen und aus Glasstäben zaubert man Glastiere. Es ist immer wieder beeindruckend, wie der spröde Werkstoff Glas - durch Erhitzen mittels Tischbrenner und Gasflamme - ganz unterschiedlich verformt werden kann.

    Kontakt

    Glasbläserei
    Kochstr. 132
    (Eingang Cammerspiele)

    Leitung
    Otto Lattermann
    (FA für Glasapparate)
    Tel. 0341/3080127
    glasblaeserei@werk-2.de

    Leitung
    Steffen Köppen
    glasblaeserei@werk-2.de

  • Offene Werkstatt

    Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene können bei der Arbeit staunend zusehen und auch gern selbst probieren: Durch schnelle und gezielte Handgriffe sowie durch kurzes Blasen können so Kugeln, Vasen, Leuchter oder die sehr beliebten Flaschenteufel entstehen. Es bedarf einiger Geschicklichkeit, das erhitzte Glas gleichmäßig in der Flamme zu halten, zu drehen und durch Blasen und Biegen zu verformen. So wird dem Besucher mit fachkundiger Hilfestellung kreativ und fantasievoll das sehr alte, traditionelle Handwerk der Glasbläserei vorgestellt. Die Besucher erfahren neben der praktisch-künstlerischen Arbeit auch Wissenswertes über die Geschichte des Glases und seine Zusammensetzung.

    Öffnungszeiten

    Dienstag bis Freitag nach Voranmeldung per Telefon.

    Außerdem ist die Werkstatt zu diesen Zeiten für den Verkauf offen.

    Preise

    Erwachsene: 6 €
    Jugendliche/Ermäßigt: 5 €
    Kinder: 4 €
    Projektgruppen: 4 €

    Kindergeburtstag (bis 5 Kinder): 35 €
    ab 6. Kind: 7 € pro Kind

    (alle Preise inkl. Materialkosten)

    Ausstattung

    Die Glasbläserwerkstatt bietet mit einer Größe von 35 qm Raum für Kurse und offene Werkstattnachmittage bis acht Personen. Vormittags können Projekttage für Kindertagesstätten und Schulen stattfinden. Ebenso werden auch Auftragsarbeiten, wie Reparaturen und andere Kundenwünsche durchgeführt. Weiterhin veranstaltet die Glasbläserwerkstatt Schauvorführungen z. B. für Sonderschulen und Kinderveranstaltungen.