'>
  • Analoge & digitale Mitmachangebote am Fenster für alle

    Grafikdruckwerkstatt

    Ihr lieben Grafikdruckbegeisterten, das olle Corona macht das Durchführen normaler Kurse gerade unmöglich. Wir haben uns einige Aktionen am Fenster zum Mitmachen ausgedacht. Hier eine Übersicht - wir freuen uns, wenn ihr trotzdem kreativ seid und Spaß an unseren Angeboten habt.

    Ihr bekommt per E-Mail zusätzlich immer die aktuellen Infos der jeweiligen Kursleiter:innen zugesendet.
    Außerdem sind wir regelmäßig in der Werkstatt, so dass es immer Abhol-Bastel-Anleitungen und Material über unser Kunst-Fenster geben wird.

    Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach bei uns: grafikdruck@werk-2.de

    +++++++++++

    Wer macht mit beim WERKSTATT-MITMACH-QUATSCH-HEFT?
    Hilfe! Die Werkstatts-Geister und Druck-Kobolde sind uns entfläucht! Was glaubt ihr, was die hier in der Werkstatt gerade alles anstellen, wenn keine Kinder da sind? Die Holzschnittmesser tanzen wild auf dem Tisch. Die Farbwalzen rollen um die Wette durch die Werkstatt. Die Bleistifte wollen die Abstände nicht einhalten. Den Pinseln ist voll langweilig. Die Druckpresse dreht total am Rad!
    Was glaubt ihr, was hier noch so für Unfug geschieht, wenn keiner da ist?
    Malt und zeichnet es auf!

    Ab Dienstag (19.01.) könnt ihr Fotos von der Werkstatt mitnehmen. Ihr könnt Teile von den Fotos ausschneiden, weitermalen, übermalen, Sprechblasen dazu zeichen. Denkt euch aus, über was sich die Werkzeuge so unterhalten.
    Eure übermalten Bilder wollen wir zu einem kleinen Werkstatts-Mitmach-Quatsch-Heft zusammentragen.

    Achtung: Die Fotos sehen zwar harmlos aus, aber lasst euch nicht täuschen. Werkstattskobolde sind ja bekanntlich unsichtbar beim Fotografieren. Zeichnet sie dazu.

    Hier könnt ihr euch die Fotos/Vorlagen downloaden, zu Hause ausdrucken und lustig bearbeiten. KLICK: Mitmach-Quatsch-Heft

    +++++++++++

    STICKER–BOTSCHAFTEN „WIR KLEBEN (DOCH!) ALLE ZUSAMMEN.“

    Wir laden euch zu einem gemeinsamen Druck-Projekt ein: Gestaltet ein Aufkleber-Set mit aufmunternden Texten und Worten!

    Es ist gerade eine Herausforderung ein:e Jugendliche:r oder ein Schulkind zu sein. Sehr Vieles, was wir alle als selbstverständlich genommen haben – Freunde treffen, Hobbies nachgehen, etwas zusammen unternehmen und sogar zur Schule oder zum Kunstkurs gehen – ist gerade nicht möglich. Was geht überhaupt noch? Es ist nicht einfach, in diesem Alltag die Laune beizubehalten. Aber wir können uns immer noch gegenseitig unterstützen und motivieren. Wir können uns austauschen.

    Was inspiriert dich? Vielleicht hast du letztens etwas auf einer Straßenmauer, in einem Buch oder im Internet gelesen, was dich ermutigt oder zum Schmunzeln gebracht hat?

    Vielleicht hat eine Person, etwas zu dir gesagt oder du bist selbst auf etwas gekommen und es ist wert, das mit anderen zu teilen. Es kann alles sein, was du selbst inspirierend findest und ankleben würdest (YOLO / Never / DOCH / ich darf das / usw.).

    Ausschreibung

    1. Schreibe uns dein/en Text/Wort (max. 40 Zeichen) per Instagram: werk2_grafikdruck, per Mail grafikdruck@werk-2.de oder werfe Deine Botschaft in den Papiertigerbriefkasten an der Werkstatt.
    2. Vergiss nicht, einen Kontakt (Name + Mail oder Telefonnummer oder Adresse) zu hinterlassen.
    3. Du kannst mehr als einen Vorschlag machen.
    4. Aus allen Vorschlägen wählt eine WERK 2-Jury 10 Botschaften aus und wir gestalten daraus im Handsatz schicke Aufkleber.
    5. Falls dein Text ausgewählt wurde, bekommst du von uns 2 Sets mit allen 10 Texten geschenkt.
    6. Für alle anderen werden die Aufkleber-Sets bei uns in der Grafikdruckwerkstatt erhältlich sein.



    +++++++++++

    FOTOPROJEKT: LOS MACH MIT!

    Kennt ihr die Künstlerin Gillian Wearing?

    Vor fast 30 Jahren hat sie die Arbeit Signs that say what you want them to say and not Signs that say what someone else wants you to say gemacht, von der wir denken, dass sie gut in die gegenwärtige Zeit passt. Diese Arbeit möchten wir mit euch nachstellen und daraus ein Heft im Risografiedruck gestalten (ihr bekommt ein Exemplar) und außerdem wollen wir eure Texte plakatieren!

    Auschreibung
    1. Ihr schreibt einen kurzen Satz oder mit wenigen Worten auf, was euch gerade umtreibt/ woran ihr denkt/ wie ihr euren Zustand beschreiben würdet... mit schwarzem Marker auf ein A4 Papier.

    2. Mit dem Papier lasst ihr euch frontal (Hintergrund überlegt ihr euch) von Geschwistern, von Freunden, euren Eltern oder mit Selbstauslöser fotografieren. Gern dürft ihr mehrere Fotos machen, andere Menschen in das Projekt einbeziehen und euch gegenseitig
    fotografieren. Wenn ihr nicht erkannt werden wollt, haltet das Schild einfach vor euer Gesicht!

    3. Das FOTO sendet ihr mir am besten digital: grafikdruck@werk-2.de

    4. Den A4 Zettel könnt ihr vorbeibringen oder lasst ihn mir über den Grafikdruck Briefkasten (rechts vom Werkstatteingang) oder per mail zukommen.

    5. Mit den Ergebnissen möchten wir ein Heft im A5-Format im Risodruckverfahren produzieren.

    6. Die A4 Zettel kopieren wir und tapezieren sie auf die Werk 2 Plakatwand, unten auf der großen Wand in der Windscheidstraße.

    7. Ihr habt Fragen und wollt gern mit der Projektleiterin Heide Nord direkt sprechen? Dann kommt am Dienstag zwischen 17 und 19 Uhr im WERK 2 ans offene Kunstfenster der Grafikdruckwerkstatt.

    8. Wenn ihr die Sachen vor Ort abgebt, vergesst nicht euren Namen und euren Kontakt zu hinterlassen.

    +++++++++++

    UTOPISCHER MONTAG

    Ein besseres LEBEN,
    ein besseres MITEINANDER,
    eine bessere STADT,
    eine bessere ZUKUNFT.

    Ausschreibung:
    Wir wollen eure utopischen Ideen zum Leuchten bringen.

    Schickt uns eure konkreten Ideen/Träume/Wünsche/Botschaften für die WERK 2-Leuchttafel (Kochstr. 132) sofort an:
    grafikdruck@werk-2.de
    Betreff: Utopischer Montag
    Eure Idee darf maximal 90 Zeichen (mit Leerzeichen) umfassen. Ihr habt insgesamt 6 Zeilen zur Verfügung.
    Jede Zeile hat bis zu 15 Zeichen.

    Ausgewählte Einreichungen verkünden wir ab 03.05.2021
    2x monatlich am Montag* auf der Leuchttafel am WERK 2 in Leipzig. Ein Foto davon teilen wir über die sozialen Kanäle. Eure Ideen wollen wir sammeln und eine Auswahl davon als Postkarten in der hauseigenen Grafikdruckwerkstatt umsetzen.

    #noracism #nohomophobia #nosexism #nodiscrimination #noantisemitism #noantiziganism

    *Müssen Veranstaltungen beworben werden, kann es zu Abweichungen kommen.

    Dieses Projekt wird gefördert von der Stadt Leipzig - Kulturamt "Stadt der sozialen Bewegung".

    +++++++++++

    Werkstattzeiten zum Abholen und Abgeben:
    montags und dienstags: 10-19 Uhr
    mittwochs: 9-15 Uhr
    donnerstags: 9-16:30 Uhr
    und freitags: 9-14 Uhr

    Kontakt

    Grafikdruckwerkstatt
    Windscheidstr. 51

    Leitung
    Nadine Respondek, Marc Dettmann
    Tel. 0341/3080148
    grafikdruck@werk-2.de

  • Kunstfenster

    montags und dienstags: 10-19 Uhr
    mittwochs: 9-15 Uhr
    donnerstags: 9-16:30 Uhr
    und freitags: 9-14 Uhr